Smart-Kamera

Arbeit als Dauer-Funker

Das Pollux-Funksystem unterscheidet sich von allen anderen Funkstandards durch einen besonders niedrigen Energieverbrauch. Dadurch können Sensoren bis zu zehn Jahre von einer kleinen Standardbatterie versorgt werden und arbeiten vollständig drahtlos.

Das Pollux-Funksystem

Ein Einsatzfall: Spanndrucküberwachung während der spanenden Bearbeitung in Fräs- und Bearbeitungszentren, bei denen teure Produkte wie beispielsweise Motorblöcke bearbeitet werden. Hier kommen Funksensoren zum Einsatz, denn der Motorblock wird während der maschinellen Bearbeitung hydraulisch verspannt. Verliert die Spannvorrichtung während der Bearbeitung Druck, bewegt sich möglicherweise der Motorblock; Resultat ist ein Motorblock, der als Ausschuss entsorgt werden muss. Möglicherweise wird auch die Maschine oder die Spannvorrichtung beschädigt.

Der Motorblock wird während der Bearbeitung in der Maschine mehrfach rotiert, daher ist der Einsatz von Kabeln in diesem Fall nicht möglich. Mit Hilfe der Pollux-Funksensoren kann der Spanndruck überwacht werden der Ausschuss nahezu auf null reduziert werden. Sensoren sind unter anderem für Druck, Temperatur, Dehnung oder Vibration nutzbar. bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Druckmessumformer

Sichere Druckmessung

Siemens stellt mit dem Sitrans P320/420 einen Druckmessumformer vor, der eine Safety-Integrity-Level(SIL)-Inbetriebnahme aus der Ferne ermöglicht. Das spart Zeit bei der Inbetriebnahme von Geräten, die funktionale Sicherheit benötigen.

mehr...
Anzeige

xetto® transportiert, hebt, verlädt und fährt mit

Die von HOERBIGER entwickelte mobile Ladehilfe xetto® klettert nach der Fahrzeugbeladung aus eigener Kraft auf die Ladefläche. Somit kann eine Person schwere Lasten am Einsatzort allein entladen und bewegen. Neu: xetto® wird als Arbeitsmittel für körperlich beeinträchtigte Menschen vom Integrationsamt gefördert.

mehr...
Anzeige

Anwendungslösungen

Doppelt geht auch

Gefran wird auf der SPS IPC Drives mit zwei Ständen vertreten sein. In Halle 4 demonstriert das Unternehmen seine Lösungen für die Antriebstechnik, wie beispielsweise das Applikationsbeispiel Solarpumpe.

mehr...

Sicherheitssensor

RFID statt Schlüssel

Je mehr Zugangspunkte eine Maschine oder Anlage hat, desto aufwendiger wird die Überwachung der Sicherheitseinrichtungen. Zum einen muss die Sicherheit von Personen und Material gewährleistet sein, zum anderen die Reinheit der Produkte und ein...

mehr...

Sensortaster

Taster für das IoT

Von Captron kommt eine neue Generation an Tastern, mit der das Unternehmen das Einsatzspektrum seiner Lösung Smartcap erweitert. Die Sensortaster eignen sich für IoT-Anwendungen und können Informationen in Echtzeit an den Bediener übermitteln.

mehr...

Laserscanner

Sicherheit im Fokus

In den Mittelpunkt seines Messeauftritts stellt der Sensorexperte Leuze electronic seine Kompetenz in Safety at work. Auf Basis seiner Sicherheits-Lichtvorhänge MLC entwickelte der Optosensorikhersteller mit Smart Process Gating eine Alternative zum...

mehr...