Schwerpunkt Control

Standpunkt zum Schwerpunkt: Control 2015

Produktion und Montage sind stärker denn je von der Verschmelzung einzelner Prozess-Disziplinen zu kompletten Prozessketten geprägt. Für die Qualitätssicherung (QS) bedeutet das, in jeder Phase der Produktion präsent sein zu müssen, um Fehlerteile konsequent aus dem Prozesskreislauf nehmen und die Qualität über alle Funktionsschritte hinweg lückenlos dokumentieren zu können.

Messeunternehmer Paul E. Schall. (Foto: Schall)

Zur Gewährleistung der Wirtschaftlichkeit in der QS ist dabei ein hoher Automationsgrad, etwa durch Einsatz von Robotik, ebenso unerlässlich wie die breite, flexible Anwendung innovativer Bildverarbeitungs- und Visionsysteme. Die IBV (industrielle Bildverarbeitung) bietet hier ein sehr großes Substitutionspotenzial zum Beispiel gegenüber der konventionellen dimensionellen Messtechnik und bildet damit einen zentralen Baustein für die Automatisierung im Rahmen der Vernetzungslösungen zur Realisierung der Industrie 4.0.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Sonderschau

Berührungsloses Messen

Die Sonderschau „Berührungslose Messtechnik“ im Rahmen der internationalen Leitmesse für Qualitätssicherung „Control“ wird in diesem Jahr bereits zum elften Mal durchgeführt.

mehr...
Anzeige

Control in Stuttgart

Digitaler geht’s nicht

Die Control bildet in Hard- und Software die Welt der Qualitätssicherung ab. QS hat sich zur digitalen Querschnittsaufgabe gemausert und fungiert als Wegbereiter und treibende Kraft bei Industrie-4.0-Projekten. Vom 24. bis 27. April 2018 sind auf...

mehr...

Ratgeber

Augen auf beim Handheld-Kauf

Um den digitalen Wandel voranzubringen, braucht es neben Strategie und leistungsstarken Systemen auch kleine, wichtige Tools wie Handheld-Geräte, die Daten exakt und verlässlich erfassen. Cipherlab hat daher einen Ratgeber für die Auswahl von...

mehr...

Ixor

Passt in jede Etikettiermaschine

Unternehmen der Chemie und Pharmaindustrie fordern intelligente Etikettiersysteme, die direkt mit Anlagen, der Logistik und den Menschen kooperieren. Hier eignet sich das Modell Ixor des Karlsruher Herstellers Cab.

mehr...

Messtechnik

Daten modular erfassen

Von Kistler kommt das Datenerfassungssystem Kidaq. Mit dem neuen System bietet das Schweizer Unternehmen Messtechnikern erstmals alle Komponenten einer Messaufgabe aus einer Hand an.

mehr...

Umstrukturierungen

Wenzel stellt die Weichen neu

Zum 50-jährigen Jubiläum werden bei Wenzel aus Wiesthal die Weichen neu gestellt. Dr. Heike Wenzel ist nun alleinige geschäftsführende Gesellschafterin der Wenzel-Gruppe, Frank Wenzel ist aus dem Unternehmen ausgeschieden. Außerdem will das...

mehr...