Datenbrille

Welten verschmelzen

Team befasst sich anlässlich der Cemat mit Trends zum Aufbau innovativer Logistik-4.0-Systeme. Zum Thema Pick-by-Vision wird es auf dem Stand des Paderborner IT-Unternehmens praxisnahe Vorführungen mit der Datenbrille geben.

Zum Thema Pick-by-Vision wird es auf dem Stand des Paderborner IT-Unternehmens praxisnahe Vorführungen mit der Datenbrille geben.

Dabei erhalten Besucher über optische Anzeigen in der Brille zum Beispiel Arbeitsanweisungen zur Kommissionierung. Gleichzeitig können sie mit der in der Datenbrille integrierten Kamera die benötigten Scans vornehmen. Die Standbesucher sind eingeladen, dieses Verschmelzen der realen mit der virtuellen Welt selbst auszuprobieren.

Rund um das Veranstaltungs-Motto „Smart Supply Chain Solutions“ und das Warehousemanagement-System Prostore 10.0 stellen die Ostwestfalen weitere Trendtechnologien rund um Logistik 4.0 vor, etwa Pick-by-Voice sowie die Integration leicht bedienbarer mobiler Endgeräte. Die Besucher erhalten ebenfalls Einblicke in die Cloud Services. So lassen sich zum Beispiel bedarfsgerecht Prostore-Softwarefunktionen aus der Cloud abrufen.

Mit Logistik 4.0 und der damit verbundenen Integration cyber-physikalischer Systeme sieht Team für den Produktionsstandort Deutschland wirtschaftliche Möglichkeiten. Um die Sensibilisierung weiter zu erhöhen, wird Team während der Messe auf verschiedenen Veranstaltungen aktiv in der Cloud präsentiert. bw

Stand B58, Halle 27

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Lagerverwaltungssoftware

Die fixe Lösung

Dematic hat eine verbesserte Ware-zur-Person Kommissionierlösung eingeführt. Die modulare und schlüsselfertige Lösung sorgt für eine genaue Verwaltung des Lagerbestands und liefert die Artikel schnell an den Kommissionierer.

mehr...

Kommissioniersystem

Die Ware kommt

Wanzl hat ein Kommissioniersystem nach dem Ware-zur-Person-Prinzip vorgestellt. Es heißt „Dynamic Material Handling“, funktioniert teilautomatisiert und adaptiv und soll die Lagerung und Bereitstellung von Artikeln optimieren.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Interessenten können ab sofort auf der Homepage der ACE Stoßdämpfer GmbH die für Ihre Anwendung maßgeschneiderte Gasfeder berechnen und auslegen. Unter ‚Berechnungen' ist das Gasfeder-Berechnungstool auf der Website ace-ace.de zu finden.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

MES macht Schluss mit Stillstand
Die MES-Software von PROXIA unterstützt die Kieselmann GmbH bei der Herstellung von komplexen Leitungs- und Ventilsystemen, den Überblick über eine äußerst komplexe Produktion zu behalten, die Fertigung wirtschaftlich zu planen und zu organisieren sowie mit sicheren Kennzahlen Effizienzpotentiale aufzudecken und zu nutzen.
Bericht lesen

Zum Highlight der Woche...

Topysytem

Nächste Stufe des Voice Warehousing

Neue Softwaregeneration. Topysytem hat die Spracherkennung der Lydia Voice Suite auf eine neue technologische Basis gestellt. Vor allem multilinguale Mitarbeiterteams profitieren von den benutzerspezifischen Grammatiken.

mehr...