Schrumpfschlauch

Besser kennzeichnen

Murrplastik stellt für die industrielle Kabelkennzeichnung die neuen Schrumpfschläuche ST-ECO vor. Die Schläuche aus Polyolefin gibt es in zwei Versionen: gegurtet und als Endlosband. Beide Versionen sind für Thermotransferdrucker sofort gebrauchsfertig und ermöglichen hochwertige Drucke.

Das Material ist flammhemmend nach UL224 und eignet sich für den Einsatz in Temperaturbereichen von minus 55 bis plus 135 Grad Celsius und bietet gute chemische, physikalische und elektrische Eigenschaften. Die Schrumpfschläuche eignen sich besonders für Anwendungen in den Bereichen Schaltschrankbau, Schiffsbau und zur Kennzeichnung von Kabelsträngen und Leitungen. bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Grenzwertschalter

RBG vor Überlast schützen

Regalbediengeräte (RBG) sorgen in Hochregallagern für einen schnellen Warenumschlag. Um die Sicherheit zu garantieren, sind die Normen der FEM (www.fem-eur.com) sowie die einschlägigen DIN-EN-Normen zu berücksichtigen.

mehr...

Werkerführung

Sie ist die Richtige

Phoenix Contact E-Mobility stellt diverse Komponenten für die Ladetechnik in der Elektromobilität her. Um Herr über die Variantenvielfalt in der Produktion zu werden, setzt das Unternehmen auf Montageanleitungen, die ein System von Computer Aided...

mehr...
Anzeige

Powerbox und Eplax

Patrick Le Fèvre wird Marketing-Chef

Powerbox hat Patrick Le Fèvre, nun zum Chief Marketing and Communications Officer (CMCO) befördert. Neben seinem bisherigen Aufgabenbereich in Marketing und Pressearbeit für Powerbox, wird sich Le Fèvre nun auch um das Marketing von Eplax kümmern.

mehr...

Befestigungsadapter

Adapter bringt Halt

Wago erweitert das Zubehör für die Verbindungsklemmen der Serie 221 um einen neuen Befestigungsadapter. Mit ihm ist nun der Einsatz der Compact-Verbindungsklemmen für alle Leiterarten auf der Tragschiene möglich.

mehr...

Elektrische Antriebe

Forschen im Spannungsfeld

Elektrische Antriebstechnik. Elektromaschinenbau 2.0 – Automatisierung im Spannungsfeld zwischen kundenspezifischer Fertigung und Großserienmontage: Forscher in Nürnberg befassen sich Antriebskonzepten und zugehörigen Produktionstechnologien.

mehr...