Ganzmetallsensoren

Raues Umfeld möglich

Die induktiven Ganzmetallsensoren der Baureihe Full Inox Miniature von Contrinex seien die kleinsten, vollintegrierten induktiven Sensoren auf dem Markt, so der Hersteller.

Die induktiven Ganzmetallsensoren der Baureihe Full Inox Miniature.

Sie sind in den Baugrößen M5 und mit Durchschnitt vier Millimeter jeweils als PNP- oder NPN-Version verfügbar und bieten sich überall dort an, wo Bauraum knapp und die Betriebsbedingungen rau sind. Dank Asic mit IO-Link-on-Chip erfüllen alle PNP-Typen der Serie die Voraussetzung für Industrie 4.0.

Die Full-Inox-Miniature-Sensoren haben eine hohe Temperaturstabilität von minus 25 bis plus 70 Grad Celsius und besitzen eine hohe Schaltfrequenz bis 1.200 Hertz sowie einen großen Schaltabstand von drei Millimetern. Das Edelstahlgehäuse der Sensoren besitzt die Schutzart IP68 und IP69K. Es ist korrosions- und seewasserbeständig sowie druckfest bis 80 bar. Zusammen mit der vergossenen Elektronik sorge dieses Gehäuse dauerhaft für Zuverlässigkeit in anspruchsvollsten Umgebungen der Robotik, Mikromechanik oder linearen Antriebstechnik – auch unter hoher Belastung. bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Laserkennzeichnung

Jetzt ist alles klar!

Luftfahrtspezialist Gilo Industries setzt auf Laserkennzeichnung zur besseren Komponentennachverfolgung. Gilo Industries umfasst mehrere Technologieunternehmen, die Produkte und Lösungen in den Bereichen Luftverteidigung, kommerzielle Luftfahrt und...

mehr...

Einstiegslösung

Einstieg in den Versand

Die exklusiv von Mediaform Informationssysteme zusammengestellten Starter-Sets umfassen einen Thermodirekt-Drucker, die für den jeweiligen Paketdienstleister passenden Etiketten sowie einen telefonischen Lifetime-Support für eine problemlose...

mehr...
Anzeige

Offene Steuerungstechnik für die Intralogistik

Als Spezialist für PC-based Control zeigt Beckhoff auf der LogiMat, wie Logistikanwender mit einer offen konzipierten Automationsplattform noch flexibler auf Markttrends reagieren und Logistikabläufe optimieren können. Mit den modularen und skalierbaren Automatisierungs- und Antriebstechnikkomponenten lassen sich auch komplexeste Intralogistikszenarien umsetzen.

mehr...
Anzeige

marking and coding

Hunting lion

Industry 4.0 moves into product marking and coding. Paul Leibinger enables manufacturing companies to enter the Industry 4.0 era with high-level cost-effectiveness.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

IFOY Nominee - TORWEGGE auf der Intec in Leipzig
Ein guter Start ins Jahr für den Intralogistik-Spezialisten. Das Unternehmen TORWEGGE wurde mit dem FTS Manipula-TORsten für den IFOY Award nominiert. Das Basisfahrzeug TORsten wird auf der Intec in Leipzig zu sehen sein. Außerdem wird ein Querschnitt des Komponenten-Portfolios in Halle 3 an Stand F34 präsentiert.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Ergonomische Packarbeitsplätze von Treston bieten maßgeschneiderte und effiziente Lösungen für den Einsatz in Versand und Logistik. Wir stellen aus: Besuchen Sie uns auf der LogiMAT in Stuttgart vom 19. – 21. Februar 2019, Halle 5, Stand F41.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Tintendrucksystem

Beschriften in Weiß

V7 ist ein hochauflösendes Tintendrucksystem, basierend auf Piezotechnologie, für die Beschriftung auf bewegende oder sich im Stillstand befindende Objekte in Echtzeit mit weißer, hochpigmentierter UV-LED-Tinte.

mehr...

Inkjet-Digitaldruck

Blister digital bedrucken

Atlantic Zeiser hat mit der Digiline eine Lösung im Portfolio, die entgegen der bislang im Blister-Bereich häufig eingesetzten Flexodruck-Technologie auf einen wartungsarmen Inkjet-Digitaldruck mit UV-Hochleistungstinten setzt, was Rüstzeit einspart.

mehr...

Laserscanner

Immer Scan-bereit

Datalogic hat mit dem DS5100 einen flexiblen, leistungsstarken und kompakten Laserscanner im Portfolio. Die DS5100-Familie ist in mehreren Modellen erhältlich und eignet sich laut Hersteller für alle Identifikationsanforderungen und in vielen...

mehr...