Messsensor

Kein Klammern

SMC Pneumatik hat mit der Serie D-M9K eine Sensoreinheit mit rundem Gehäuse für einen regulierbaren Signalgeber entwickelt: Sie kann ohne Befestigungsklammern direkt in die runden Nuten verschiedener Antriebe montiert werden.

Sensoreinheit

Der regulierbare Signalgeber besteht aus Sensoreinheit und Verstärkereinheit und hat zwei individuell einstellbare Ausgänge zum Erkennen verschieden großer Werkstücke. Die Serie D-M9K wird beispielsweise zum Prüfen der Höhe, Tiefe und Größe von Werkstücken eingesetzt. Die Sensoreinheit D-M9K für einen regulierbaren Signalgeber wurde mit einem runden Gehäuse konzipiert, so dass sie sich ohne Befestigungsklammern direkt in die runden Nuten verschiedener Antriebe montieren lässt. Der regulierbare Signalgeber besteht aus zwei getrennten Einheiten – der Sensoreinheit und der Verstärkereinheit – die einfach mittels Econ-Stecker miteinander verbunden werden. Das Verbindungskabel zwischen den beiden Einheiten ist drei Meter lang und kann nach Bedarf selbst gekürzt werden.    bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Handhabungstechnik

Hebehilfe mit Köpfchen

Um schwere Lasten effizienter zu bewegen, hat Scaglia Indeva die Hilfsvorrichtung Liftronic weiterentwickelt. Der Liftronic Easy-6 lässt sich intuitiv bedienen, bietet Flexibilität durch eine modulare Bauweise und ist dank der robuster Steuereinheit...

mehr...

Tag der Instandhaltung

FMB: Vortrags-Programm steht

Zur 14. FMB im November wird wieder ein Vortragsprogramm geboten. Am ersten Messetag, dem „Tag der Instandhaltung“, geht es unter anderem um die Online-Überwachung von Robotern oder die Unterstützung des Servicepersonals durch Augmented und Virtual...

mehr...