Messsensor

Kein Klammern

SMC Pneumatik hat mit der Serie D-M9K eine Sensoreinheit mit rundem Gehäuse für einen regulierbaren Signalgeber entwickelt: Sie kann ohne Befestigungsklammern direkt in die runden Nuten verschiedener Antriebe montiert werden.

Sensoreinheit

Der regulierbare Signalgeber besteht aus Sensoreinheit und Verstärkereinheit und hat zwei individuell einstellbare Ausgänge zum Erkennen verschieden großer Werkstücke. Die Serie D-M9K wird beispielsweise zum Prüfen der Höhe, Tiefe und Größe von Werkstücken eingesetzt. Die Sensoreinheit D-M9K für einen regulierbaren Signalgeber wurde mit einem runden Gehäuse konzipiert, so dass sie sich ohne Befestigungsklammern direkt in die runden Nuten verschiedener Antriebe montieren lässt. Der regulierbare Signalgeber besteht aus zwei getrennten Einheiten – der Sensoreinheit und der Verstärkereinheit – die einfach mittels Econ-Stecker miteinander verbunden werden. Das Verbindungskabel zwischen den beiden Einheiten ist drei Meter lang und kann nach Bedarf selbst gekürzt werden.    bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Abschlussergebnis

Logimat bricht erneut Rekorde

Die Logimat 2019 hat ihre Tore mit einem beeindruckenden Abschlussergebnis geschlossen: Die Intralogistik-Fachmesse konnte deutliche Zuwächse verzeichnen – in den Bereichen Besucherzahl und Internationalisierung sogar im zweistelligen Prozentbereich.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Effizienz von Werkzeughilfsmitteln und Vorrichtungen durch den 3D-Druck steigern
Dieses White Paper, zeigt ihnen, dass es oft einen besseren und schnelleren Weg gibt, Werkzeughilfsmittel und Vorrichtungen herzustellen, wodurch Kosten gesenkt und die Effizienz erhöht werden kann.

Zum Highlight der Woche...