RFID-Kennzeichnung

Transparente Box

Der klassische Materialfluss wurde jahrelang ausreichend optimiert, sodass viele Unternehmen ihn gut im Griff haben. Behälterkreisläufe hingegen werden bis heute eher vernachlässigt. Teure Sicherheitsbestände, lange Durchlaufzeiten und ein ineffizientes Suchen und Finden von Behältern sind für alle Supply-Chain-Teilnehmer unwirtschaftlich.

RFID-gestütztes Behältermanagement

Mitarbeiter der Produktionslogistik gehen täglich den gleichen Fragen nach: Wann wurde welcher Behälter ausgeliefert? In welchem Zustand kam er vom Kunden zurück? Wie viele Behälter befinden sich zurzeit im Haus und wie viele bei Lieferanten? Was wurde zuletzt in den Behältern transportiert? Und wann wurden sie das letzte Mal gereinigt oder gewartet? Hohe Pufferbestände geben zwar Sicherheit – sind aber teuer. Und vermeidbar. Hierfür bietet Harting eine Lösung: Bei Brose wurde ein RFID-gestütztes Behältermanagement mit direkter SAP Integration eingeführt.

Die Effekte: 100 Prozent fehlerfreie Verladung jeder Box auf den Lkw und Transparenz über den Status jeder Box. Der Behälterzustand kann über den individuellen Box-Status jetzt besser kontrolliert werden. Dazu kommt eine direkte Transparenz von Einsparungspotential durch den Abbau von Sicherheitsbeständen. „Die Anwendung ist direkt an SAP angebunden. Wir können live verfolgen, was passiert. Dadurch sind wir schneller“, sagt Anton Lichtlein, Leiter Innerbetrieblicher Transport, Brose Würzburg.  bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Laserkennzeichnung

Jetzt ist alles klar!

Luftfahrtspezialist Gilo Industries setzt auf Laserkennzeichnung zur besseren Komponentennachverfolgung. Gilo Industries umfasst mehrere Technologieunternehmen, die Produkte und Lösungen in den Bereichen Luftverteidigung, kommerzielle Luftfahrt und...

mehr...

Einstiegslösung

Einstieg in den Versand

Die exklusiv von Mediaform Informationssysteme zusammengestellten Starter-Sets umfassen einen Thermodirekt-Drucker, die für den jeweiligen Paketdienstleister passenden Etiketten sowie einen telefonischen Lifetime-Support für eine problemlose...

mehr...
Anzeige

marking and coding

Hunting lion

Industry 4.0 moves into product marking and coding. Paul Leibinger enables manufacturing companies to enter the Industry 4.0 era with high-level cost-effectiveness.

mehr...

Tintendrucksystem

Beschriften in Weiß

V7 ist ein hochauflösendes Tintendrucksystem, basierend auf Piezotechnologie, für die Beschriftung auf bewegende oder sich im Stillstand befindende Objekte in Echtzeit mit weißer, hochpigmentierter UV-LED-Tinte.

mehr...

Inkjet-Digitaldruck

Blister digital bedrucken

Atlantic Zeiser hat mit der Digiline eine Lösung im Portfolio, die entgegen der bislang im Blister-Bereich häufig eingesetzten Flexodruck-Technologie auf einen wartungsarmen Inkjet-Digitaldruck mit UV-Hochleistungstinten setzt, was Rüstzeit einspart.

mehr...

Laserscanner

Immer Scan-bereit

Datalogic hat mit dem DS5100 einen flexiblen, leistungsstarken und kompakten Laserscanner im Portfolio. Die DS5100-Familie ist in mehreren Modellen erhältlich und eignet sich laut Hersteller für alle Identifikationsanforderungen und in vielen...

mehr...