Sicherheitssysteme

Echte Scan-Köpfe

Scanlab, OEM-Hersteller von Laser-Scan-Systemen, nutzt moderne Sicherheitstechnik, um ihre Produkte zu kennzeichnen und somit die Anwender vor minderwertigen Kopien zu schützen. Der Fälschungsschutz garantiert Kunden die Echtheit der Systeme. Seit einiger Zeit trägt jeder ausgelieferte Scan-Kopf und Galvanometer-Scanner ein individuell codiertes Markenschutz-Sicherheitsetikett, das die Unverwechselbarkeit, Originalität und Nachverfolgbarkeit jedes Systems sicherstellt.

Markenschutz-Sicherheitsetikett

Dabei statt Scanlab sämtliche Scan-Systeme und Galvanometer-Scanner mit einem fälschungssicheren Sicherheitsetikett aus. Das Etikett kann drucktechnisch und holografisch nicht kopiert werden und beinhaltet Authentifizierungsmerkmale auf verschiedenen Ebenen. Einige davon sind mit bloßem Auge zu erkennen, andere werden erst mit einer Lupe oder einem Lesegerät sichtbar. Zudem sichert eine stückindividuelle Codierung in Kombination mit der jeweiligen Seriennummer des Produktes eine schnelle und zuverlässige Überprüfung und Nachverfolgbarkeit.

„Mit dieser innovativen Sicherungslösung können wir unseren Kunden endlich einen Markenschutz bieten, der der hohen Qualität unserer Komponenten zur Laserbearbeitung entspricht.“ erläutert Christian Huttenloher, Vorstand Operations, das neue Verfahren. „Zudem sehen wir die Kennzeichnung unserer Systeme als aktiven Schritt gegen Bedrohungen des grauen Marktes.“

Anzeige

Kunden können im Service-Fall oder bei Zweifeln über die Echtheit der Systeme ganz einfach beim Unternehmen die Originalität und zeitgenaue Qualitätsfreigabe der Systeme abfragen. bw

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Einstiegslösung

Einstieg in den Versand

Die exklusiv von Mediaform Informationssysteme zusammengestellten Starter-Sets umfassen einen Thermodirekt-Drucker, die für den jeweiligen Paketdienstleister passenden Etiketten sowie einen telefonischen Lifetime-Support für eine problemlose...

mehr...

marking and coding

Hunting lion

Industry 4.0 moves into product marking and coding. Paul Leibinger enables manufacturing companies to enter the Industry 4.0 era with high-level cost-effectiveness.

mehr...
Anzeige

Tintendrucksystem

Beschriften in Weiß

V7 ist ein hochauflösendes Tintendrucksystem, basierend auf Piezotechnologie, für die Beschriftung auf bewegende oder sich im Stillstand befindende Objekte in Echtzeit mit weißer, hochpigmentierter UV-LED-Tinte.

mehr...

Inkjet-Digitaldruck

Blister digital bedrucken

Atlantic Zeiser hat mit der Digiline eine Lösung im Portfolio, die entgegen der bislang im Blister-Bereich häufig eingesetzten Flexodruck-Technologie auf einen wartungsarmen Inkjet-Digitaldruck mit UV-Hochleistungstinten setzt, was Rüstzeit einspart.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Produktionsanlagen effizient und kostenoptimiert automatisieren
Hirata bietet sowohl schlüsselfertige Komplettanlagen als auch die Teilautomatisierung einzelner Produktionsschritte: Palettieren, Montieren, Messen/Prüfen, Kleben/Vergießen, Lasermarkieren usw. Dadurch können unterschiedlichste Aufgabenstellungen sowohl technisch als auch wirtschaftlich optimal gelöst werden. 

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

FMB 2018: Innovationen für Maschinenbau und Produktion
Vom 7. bis 9. November 2018
finden Sie auf der 14. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau in Bad Salzuflen die neusten Technologien, Produktinnovationen und Automatisierungslösungen in den zentralen Bereichen Konstruktion, Fertigung und Montage. Hier treffen Sie Branchenpartner und Entscheider mitten im Spitzencluster für intelligente technische Systeme.

Zum Highlight der Woche...

Laserscanner

Immer Scan-bereit

Datalogic hat mit dem DS5100 einen flexiblen, leistungsstarken und kompakten Laserscanner im Portfolio. Die DS5100-Familie ist in mehreren Modellen erhältlich und eignet sich laut Hersteller für alle Identifikationsanforderungen und in vielen...

mehr...