Desktop-Etikettendrucker

Ohne Stau drucken

Der kompakte Desktop-Etikettendrucker WS4 eignet sich durch seine Anwenderfreundlichkeit, hohen Druckdurchsatz und schlankes Design für Anwendungen mit mittlerem Druckvolumen, zum Beispiel im Einzelhandel, im Gesundheitswesen, in der Logistik und in der Produktion.

Der WS4 kann zum Bedrucken von Etiketten, Quittungen, Anhängern und Armbändern mit einer Auflösung von 200 oder 300 dpi eingesetzt werden. (Bild: Sato)

Der WS4 wird in zwei Ausführungen angeboten, als Thermotransferdrucker (TT) und als Thermodirektdrucker (DT) und kann zum Bedrucken von Etiketten, Quittungen, Anhängern und Armbändern mit einer Auflösung von 200 oder 300 dpi eingesetzt werden. Das Gerät bietet einen maximalen Druckdurchsatz von bis zu sechs ips (152 Millimeter pro Sekunde) und eine flexible Medienhandhabung für Farbbandlängen bis 300 Meter, Handhabung von Etiketten mit oben oder unten liegender Druckseite (Außen- oder Innenwicklung), Autokalibrierung und einstellbare Sensorposition.

Laut Sato kann die Verwendung von Farbbändern mit hoher Kapazität die Gesamtkosten um bis zu 20 Prozent senken. Der WS4 hat eine hindernisfreie Etikettenführung, so dass ein Etikettenstau vermieden wird. Über drei dreifarbige LED-Anzeigen können die Bediener den Druckerstatus visuell kontrollieren. Der WS4 ist mit den am häufigsten verwendeten Sprachemulationen für Drucker und einer Reihe von drahtgebundenen oder drahtlosen Schnittstellenoptionen ausgestattet. as

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Laserscanner

Immer Scan-bereit

Datalogic hat mit dem DS5100 einen flexiblen, leistungsstarken und kompakten Laserscanner im Portfolio. Die DS5100-Familie ist in mehreren Modellen erhältlich und eignet sich laut Hersteller für alle Identifikationsanforderungen und in vielen...

mehr...
Anzeige

Machine-Vision

Minimiert Bildfehler

Computar hat mit der MPW2-R-Objektivserie eine robuste Version seiner MPW2-Serie für Machine-Vision-Sensoren mit fünf Megapixeln entwickelt. Die neue ruggedized Objektivserie ist über Framos erhältlich und eignet sich für industrielle Anwendungen.

mehr...

Messsysteme

Sechs Mal im Blick

Bildbasierte vollautomatische Prüfung. Damit nur lunkerfreie Aluminium-Druckgussteile ausgeliefert werden, stellt bei Gruber & Kaja ein von Autoforce entwickeltes Multi-Kamerasystem die Erkennung von Hohlräumen sicher.

mehr...

Identtechnik

Mini-4.0-Sensor

Um Geschwindigkeit oder Position eines Antriebs in Echtzeit an eine übergeordnete Steuerung zu übermitteln, hat Siko das ultrakompakte Sensorduo LEC100, LEC200 entwickelt.

mehr...