Desktop-Etikettendrucker

Ohne Stau drucken

Der kompakte Desktop-Etikettendrucker WS4 eignet sich durch seine Anwenderfreundlichkeit, hohen Druckdurchsatz und schlankes Design für Anwendungen mit mittlerem Druckvolumen, zum Beispiel im Einzelhandel, im Gesundheitswesen, in der Logistik und in der Produktion.

Der WS4 kann zum Bedrucken von Etiketten, Quittungen, Anhängern und Armbändern mit einer Auflösung von 200 oder 300 dpi eingesetzt werden. (Bild: Sato)

Der WS4 wird in zwei Ausführungen angeboten, als Thermotransferdrucker (TT) und als Thermodirektdrucker (DT) und kann zum Bedrucken von Etiketten, Quittungen, Anhängern und Armbändern mit einer Auflösung von 200 oder 300 dpi eingesetzt werden. Das Gerät bietet einen maximalen Druckdurchsatz von bis zu sechs ips (152 Millimeter pro Sekunde) und eine flexible Medienhandhabung für Farbbandlängen bis 300 Meter, Handhabung von Etiketten mit oben oder unten liegender Druckseite (Außen- oder Innenwicklung), Autokalibrierung und einstellbare Sensorposition.

Laut Sato kann die Verwendung von Farbbändern mit hoher Kapazität die Gesamtkosten um bis zu 20 Prozent senken. Der WS4 hat eine hindernisfreie Etikettenführung, so dass ein Etikettenstau vermieden wird. Über drei dreifarbige LED-Anzeigen können die Bediener den Druckerstatus visuell kontrollieren. Der WS4 ist mit den am häufigsten verwendeten Sprachemulationen für Drucker und einer Reihe von drahtgebundenen oder drahtlosen Schnittstellenoptionen ausgestattet. as

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Abschlussbericht

Aus 33 Ländern zur 33. Control

Mit 871 Ausstellern aus 33 Ländern und 27.252 Besuchern ist die 33. Control erfolgreich über die Bühne gegangen. Digitalisierte und vernetzte QS-Systeme, vor allem die industrielle Bildverarbeitung, standen im Fokus der Weltleitmesse für...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Scanner

Sechs Tipps zur mobilen Datenerfassung

Zielgerichtete Datenerfassung und -auswertung gehören zu den Herausforderungen der Logistikbranche. Dreh- und Angelpunkt sind leistungsstarke Scanner. Cipherlab, hat zusammengestellt, worauf es beim mobilen Scannen ankommt.

mehr...

Laserkennzeichnung

Jetzt ist alles klar!

Luftfahrtspezialist Gilo Industries setzt auf Laserkennzeichnung zur besseren Komponentennachverfolgung. Gilo Industries umfasst mehrere Technologieunternehmen, die Produkte und Lösungen in den Bereichen Luftverteidigung, kommerzielle Luftfahrt und...

mehr...