Mobilcomputer für das Gesundheitswesen

Daten mit einer Hand

Datalogic hat mit dem Memor X3 HC einen Mobilcomputer für das Gesundheitswesen entwickelt. Er ist ein Produkt aus der Zusammenarbeit mit Anwendern aus dem Gesundheitswesen, deren Anforderungen in die Entwicklung eingeflossen sind.

Der Memor X3 HC lässt sich mit einer Hand bedienen und ist enorm robust. Er hält wiederholtem Fall aus 1,2 Metern stand und ist wasser- und staubfest ist. (Bild: Datalogic)

Das Ergebnis ist ein Gerät, das auch nach wiederholter Reinigung mit aggressiven Desinfektionsmitteln voll funktionsfähig bleibt. „Wer im Gesundheitswesen auf automatische Datenerfassung setzt, setzt auch auf hohe Pflegestandards, korrekte Medikamentenausgabe und damit auch auf mehr Patientensicherheit“, erklärt Paul Timmerwilke, Geschäftsführer für den Bereich Gesundheitswesen bei Datalogic.

Der Memor X3 HC verhindere mit seinem speziellen Gehäuse die Verbreitung von Infektionen und Kreuzkontamination. Für Sicherheit im täglichen Einsatz sorgt die Robustheit des Computers, der sowohl wiederholtem Fall aus 1,2 Metern standhält als auch wasser- und staubfest ist. Er lässt sich mit einer Hand bedienen. Ausgestattet mit einem 2D-Imager erfasst er sowohl 1D- als auch 2D-Codes. Der Memor X3 HC kommuniziert sowohl über Wi-Fi IEEE 802.11 a/b/g/n in beiden Bandbreiten 2.4GHz und 5.2 GHz als auch über Bluetooth-Technologie und ist somit laut Hersteller geeignet für den Einsatz in Laboren, Apotheken, Patientenaufnahmen und auf Stationen. as

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Reinraumzelle

Reine Zelle, reine Luft

Spetec hat das Reinraumangebot auf insgesamt drei verschiedene Reinraumkonzepte erweitert. Dadurch besteht die Möglichkeit alle Anforderungen von kostengünstig bis hin zum hochwertigen Reinraum nach GMP-Richtlinien für die Pharmazie zu realisieren.

mehr...

Normelemente

Saubere Griffe

Ganter entwickelt gedichtete Normelemente aus Edelstahl, die sehr hohen Hygieneanforderungen entsprechen, etwa in der Medizintechnik und Pharma-Industrie. In vielen Bereichen geht es darum, Produkte ohne konservierende Zusätze herzustellen.

mehr...
Anzeige

Arbeitsplatzgestaltung

Wer, wie und wofür?

Die Konstruktion eines ergonomisch optimierten Arbeitsplatzes, der die Gesundheit des Mitarbeiters schützt und gleichzeitig flexibel und optimal in der Produktion eingesetzt werden kann, erfordert Beschäftigung mit dem Thema. Wer soll was wo wie...

mehr...
Anzeige

Clean Line-Zylinderserie

Agiert hygienisch einwandfrei

Mit Zylinderserien nach ISO-Standards erweitert Aventics sein Angebot an Aktoren für Anwendungen mit besonderen Hygieneanforderungen. Damit erfüllen die Pneumatikspezialisten auch die strengen Anforderungen der Lebensmittel- und Pharmaindustrien.

mehr...

Kugelgewindetriebe

Auch gewirbelt zu haben

Kammerer Gewindetechnik stellt Kugelgewindetriebe für medizintechnische Anwendungen vor. Diese Edelstahlausführungen sind korrosionsbeständig, langlebig und robust. Ihre Merkmale seien Präzision und ein hoher Wirkungsgrad.

mehr...