handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik
Home> Automatisierung> Ident und Sicherheit>

Continuous-Inkjet-Drucker - Drucksache

Atlantic Zeiser bringt Digiline VersaParalleles Serialisieren auf mehreren Maschinen

Atlantic Zeiser -Pharma-Packaging-LSC

Die zwei großen aktuellen Herausforderungen im Bereich der Pharma-Verpackung – Serialisierung und Late Stage Customization – lassen sich jetzt erstmals mit einer einzigen Systemlösung realisieren.

…mehr

Continuous-Inkjet-DruckerDrucksache

Leibinger zeigt auf der Motek 2017 Modelle der Jet3up- und Jet2neo-Druckerserien. Der Jet3up MI ermöglicht Mikroaufdrucke mit einer Zeichenhöhe von bis zu 0,7 Millimeter, womit selbst kleinste Elektronikteile gekennzeichnet werden können.

sep
sep
sep
sep
Inkjet-Drucker

Die Bedruckung von dunklen Untergründen mit hellen, kontrastreichen Tinten lässt sich mit dem Jet3up PI umsetzen. Bei Produktionsgeschwindigkeiten bis 1.000 Meter pro Minute sei der Jet3up Rapid die passende Lösung. Die Continuous-Inkjet-Drucker eignen sich laut Unternehmen ideal dazu, Automobil-, Elektro-, Extrusions- und Spritzgussteile kontrastreich zu markieren. Alle denkbaren Materialien und Oberflächen können mit fixen oder variablen Daten berührungslos, während der laufenden Produktion und mit schnelltrocknenden Tinten bedruckt werden.

Alle Leibinger-Kleinschrift-Tintenstrahldrucker haben den automatischen Düsenverschluss Sealtronic, der ein Eintrocknen der Tinte im Drucker auch bei langen Produktionspausen verhindert. Bei einem Maschinenstopp bilden das Fängerrohr und die Düse einen luftdichten Kreislauf: Keine Tinte kann aus dem Kreislauf austreten und keine Luft eintreten. Zudem stellt Leibinger ein intelligentes Druck- und Überwachungssystem vor. Mit dem Vision System V-check lassen sich die mit einem Jet3up-oder Jet2neo-Drucker aufgebrachten Produktkennzeichnungen schnell überprüfen. as

Anzeige

Halle 8, Stand 8518

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Manfred Bär, Geschäftsführer IEF-Werner GmbH.

Innovationen live3 Fragen an… Manfred Bär

Im Bereich der Handhabungs- und Automatisierungslösungen sieht IEF-Werner-Geschäftsführer Manfred Bär im Wunsch nach flexibleren und intelligenteren Maschinen auch zukünftig viele Chancen.

…mehr
Ferag-Skyfall-System

Hängefördersystem SkyfallVerkettete Montageprozesse

Flurfreie Skyfall-Anlagen zur Verkettung von Montageprozessen sind vor allem in der Automobilindustrie gefragt. Auf der Motek ist daher eine Skyfall-Linie zu sehen, die die Pufferung, Sortierung und Sequenzierung von bis zu 30 Kilogramm schweren Automobilzulieferteilen aus Spritzguss demonstriert, gab das Unternehmen bekannt.

…mehr
Doceram Greiferfinger

Montage- und HandhabungstechnikKeramik im Griff

Greifer werden in der automatisierten Montage- und Handhabungstechnik stark beansprucht. Wenn die Greiferfinger aus Keramik gefertigt werden, profitiere der Anwender von längeren Standzeiten, sagt Doceram.

…mehr
Jung-Highdynamic-Linearmotor-Module

Linearmotor-Module im LangzeiteinsatzDem die Puste nicht ausgeht

Jung hat mit seinen Highdynamic-Modulen linearmotorische Aktuatoren entwickelt, die jahrelang im hochdynamischen Dreischicht-Betrieb wartungsfrei empfindliche Kleinteile positionieren können.

…mehr
Dr. Tretter Lineartische

Lineareinheiten von Dr. TretterAuf der richtigen Achse direkt zum Ziel

Die Linear-Baureihen Movitec und Monocarrier von Dr. Tretter vereinen Spindel, Führung und Achsprofil. Die Komponenten haben Aluminiumprofile, teils sind sie in Stahl ausgeführt und in unterschiedlichen Baugrößen erhältlich.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige