Ergonomisches Handling

Ein Lift für Süßes

Fipa präsentierte auf der Verpackungsmesse Propak Asia eine ergonomische Handlinglösung mit dem Schlauchheber Fipalift und einem mobilen Schwenkkran. Die Lösung überzeugte auf Anhieb den Süßwarenhersteller PhongChitt in Thailand.

Fipa präsentierte auf der Verpackungsmesse Propak Asia eine Handlinglösung mit dem Schlauchheber Fipalift und einem mobilen Schwenkkran. Die Lösung überzeugte den Süßwarenhersteller PhongChitt in Thailand. (Bild: Fipa)

PhongChitt stellt Süßwaren der Marke Jolly Land her: Gummibärchen, Gelee-Cola-Flaschen, Zuckerstangen und Fruchtgummis. Der Hauptrohstoff Zucker wird in 25-Kilogramm-Sackgebinden angeliefert. Bislang haben Mitarbeiter diese Säcke ohne weitere Hilfsmittel bewegt – eine anstrengende Tätigkeit, die kaum jemand durchführen wollte. Zudem bindet diese Tätigkeit kostspielige Fachkräfte. Die Hebelösung mit dem Schlauchheber Fipalift Expert überzeugte den Chefingenieur des Süßwarenherstellers.

Das anstrengende Handling der Sackgebinde lässt sich damit vermeiden. Ein weiterer Vorteil ist die einfache Bedienung des kompletten Systems. Durch Ziehen am Bedienhebel hebt der Fipallift die Last sanft an. Durch Herunterdrücken senkt sich der Schlauch wieder. Mit einer Hubkraft von 30 bis zu 230 Kilogramm eignet sich der Fipalift Expert zum Heben schwerer Säcke und Kisten. Auch die Handhabung schwerer Platten, Scheiben oder Bleche, zum Beispiel zur Beladung von Maschinen, ist möglich.

Der Fipalift Expert ist vielseitig einsetzbar. Per Adapter lässt sich mit dem Greiferbaukasten jede erdenkliche Lastaufnahme konstruieren. Zur Verfügung stehen zahlreiche Vakuumsauger, Greiferlösungen und Traversen. Das Fipa-Konstruktionsteam entwickelt bei besonderen Anforderungen, die das Standardprogramm nicht abdeckt, unkompliziert Sonderlösungen. as

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Balgensauger

Greift abrasive Produkte

Der stabile Korpus und die flexible Dichtlippe kennzeichnen die Vakuumsauger aus dem Verbundmaterial Varioflex. Der Hersteller Fipa hat diesen Balgensauger für die Automatisierung und das Handling von abrasiven Produkten mit rauer Oberfläche...

mehr...

Foilpuller

Automatisch folienfrei

Foilpuller ist es mit Greifertechnik von Fipa erstmals gelungen, automatisiert Schutzfolien von Blechplatinen zu entfernen. Im Bereich der „Weißen Ware“ schützen dünne Kunststofffolien empfindliche Edelstahl-Oberflächen vor Kratzern.

mehr...
Anzeige

Den passenden Partner an der Seite

Auf der HMI in Hannover zeigt Dr. TRETTER sein gesamtes Produktspektrum. Dazu gehören Linearsysteme, Kugelbuchsen, Wellen, Gewindetriebe, Kugelrollen und Toleranzhülsen. Zudem unterstützt das Dr. TRETTER-Team Anwender mit Erfahrung, Know-how und Engagement bei der Umsetzung zukunftsweisender und effizienter Lösungen.

mehr...

Handhabungstechnik

Greifer vor Schwingungen schützen

Greifersysteme sind Teil der hochdynamischen Robotersysteme, gleichzeitig sind Greifer steif und gewichtsoptimiert zu konstruieren. Für das Vermeiden von Schwingungen und damit für den zuverlässigen Betrieb eines Greifersystems sind Krafteinwirkung...

mehr...
Anzeige

Greifertechnik

Das Chamäleon unter den Greifern

Bionischer Greifer. Das Wirkprinzip des Adaptiven Formgreifers DHEF von Festo folgt der Funktion der Zunge eines Chamäleons. Der Greifer kann Objekte mit unterschiedlichen Formen greifen, sammeln und wieder abgeben, ohne dass ein manueller Umbau...

mehr...

Digitalisierung

Komfortabler konstruieren

Digitalisierungsoffensive für Handlingsysteme. Schunk will den Konstruktions- und Inbetriebnahmeprozess von Handhabungssystemen spürbar verkürzen. Hierzu sind unterschiedliche Tools miteinander verzahnt.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Effizienz von Werkzeughilfsmitteln und Vorrichtungen durch den 3D-Druck steigern
Dieses White Paper, zeigt ihnen, dass es oft einen besseren und schnelleren Weg gibt, Werkzeughilfsmittel und Vorrichtungen herzustellen, wodurch Kosten gesenkt und die Effizienz erhöht werden kann.

Zum Highlight der Woche...