Werkzeugwechsler

Sicherer Wechsel

Das Werkzeugwechslersystem TC Safe von Robot System Products (RSP) – bestehend aus Wechsler (Roboterseitig) und Aufnahme (Werkzeugseitig) – realisiert den automatischen Werkzeugwechsel zum Beispiel von Industrierobotern und Handlinggeräten.

Werkzeugwechslersystem TC Safe von Robot System Products

Es können Werkzeuge wie Schweißzangen für das Widerstandsschweißen zwischen Werkzeugbahnhof und Roboterarm bewegt werden. Das System kann auch bei Verlust der Energiezufuhr die vollen, dynamischen Kräfte aufnehmen, ohne das Werkzeug zu verlieren. Dazu werde sichergestellt, dass das Wechselsystem vollständig verriegelt sei, bevor der Roboter sich in Bewegung setzt, so der Hersteller. Daher schließen die innenliegenden Elektrokontakte erst, wenn das Wechselsystem mechanisch sicher verriegelt ist. Beim RSP-Verschlussverfahren True Connect wird der Werkzeugwechsler über ein Kugelsystem angedockt. Mit den Kugeln wird die dazugehörige Werkzeugplatte in speziell eingearbeitete Kavitäten automatisch zentriert. So sollen eine hohe Wiederholgenauigkeit bei minimalen Verschleißerscheinungen realisiert werden.

Zusätzlich wird jeder Vorgang via Sicherheits- und Drucksensoren überwacht. Alle relevanten Signale werden über Profinet- oder Profibussysteme übertragen oder können auch als hartverdrahtete Verbindung realisiert werden. Dabei erreichen die validierte Sicherheitsfunktion das Performance Level PLd und die berührungslosen Sicherheitssensoren PLe. as

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Energieeffizienz

Vakuum ohne Druckluft

Um das Heben und Handhaben von Werkstücken zu ermöglichen, wird ein Vakuum durch Druckluft erzeugt. Allerdings hat Druckluft lediglich einen Wirkungsgrad von knapp zehn Prozent und zählt zu den vordersten Energieverbrauchern in der Industrie.

mehr...

Seilfederzüge

Passendes Handling

Kromer in Österreich, bekannt für Seilfederzüge und Balancer, bietet Geräte mit Traglastbereichen bis 300 Kilogramm an sowie geeignetes Zubehör, etwa Lastwirbel für den Einsatz bei Schweißzangen, auch isoliert bis 1.000 Volt.

mehr...
Anzeige

Maschinenelemente

Jetzt mit Feder

Heinrich Kipp stellt mit dem Klemmanschlag für Nutprofile eine praktische Neuheit vor: Der gefederte Gewindebolzen verhindert Verkanten und vereinfacht das Verschieben des Anschlags.

mehr...

Greifer

Flexibel ohne Kanten

Damit Cobots sich durchsetzen können, müssen sie vielfältig einsetzbar und einfach zu handhaben sein. Eine wesentliche Rolle spielen die End-of-Arm-Tools; gerade beim Anreichen von Teilen für die Verarbeitung durch den Menschen ist das Werkzeug...

mehr...
Anzeige