Vakuum-Flächengreifsysteme für eigenstabile Produkte

Es hängt am Schaum

Das Flächengreifsystem FXC mit Schaum-Dichtplatte zur Handhabung von eigenstabilen Produkten – hier zum Beispiel Kartonagen. (Foto: Schmalz)

Flächengreifsysteme FXC/FMC von Schmalz eignen sich für das automatisierte Palettieren, Sortieren und Kommissionieren in der Warenhaus- und Intralogistik: Mit nur einem Greifertyp lassen sich Produkte unterschiedlicher Größe aus einer variierenden Aufnahmeposition heraus greifen und prozesssicher handhaben. Der Grundkörper des Flächengreifers besteht aus leichtem Aluminium, ist längenvariabel und in zwei Basisausführungen erhältlich: mit integriertem Ejektor (FXC) und mit Anschluss für externe Vakuum-Erzeugung (FMC). Bei der Saugfläche des Flächengreifers ¿ dem sogenannten Dichtelement ¿ kann zwischen den Varianten Schaumplatte und Elastomer-Sauger gewählt werden. Entscheidend ist dabei die Beschaffenheit des zu handhabenden Werkstücks: Für eigenstabile Produkte wie Kartonagen, Dosen, Eimer oder Ähnliches werden hochbelastbare, flexible Schäume eingesetzt, die in verschiedenen Ausführungen erhältlich sind. Durch eine spezifische Technik sind die Schäume im Verschleißfall rückstandlos ablösbar und schnell wechselbar. Für formflexible Produkte wie Kunststoffbeutel oder Folienverpackungen besteht das Dichtelement aus Sauggreifern, die mittels Steckmechanismus einfach ausgetauscht werden können. Ein weiterer Konfigurations-Baustein des Flächengreifers ist das Ventil: Hier kann man zwischen Ventiltyp SW (für hohe Prozessbeschleunigungen) und SVKW (für besonders schnelle Zykluszeiten oder für poröse und oberflächenraue Werkstücke) wählen. Beide Ventil-Typen ermöglichen maximale Anlagenverfügbarkeit, da sie verschmutzungssicher und zudem energieverbrauchsoptimal konstruiert sind. Die Basisausführung des Flächengreifsystems FXC/FMC ist in zwei Sonderausführungen erhältlich: Als Spezialversion mit reduziertem Energieverbrauch zur Handhabung von Türen in der Holz- und Möbelindustrie und als ¿Heavy Duty-Version¿ mit besonders stabilem Grundkörper und aufgebautem Vakuum-Erzeuger für extrem dynamische Handhabungsaufgaben. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Antriebskonzept

Durch und durch eine Lösung

Antriebslösung für die Produktion eines Leichtbau-Werkstoffs. Bis zu 70 Prozent Gewichtsersparnis gegenüber herkömmlichen Holzwerkstoffplatten bietet der Leichtbau-Werkstoff Lisocore von Lightweight Solutions.

mehr...
Anzeige

Greifer

Ohne Ecken – aber mit Kanten

GMP Basisgreifer von Gimatic für medizintechnische Anwendungen. Die Medizintechnik wird in den nächsten Jahren aufgrund der wachsenden Weltbevölkerung und zunehmenden Globalisierung mehr und mehr automatisiert werden.

mehr...