Stellfüße

Produktion steht darauf

In unterschiedlichsten Varianten und nun auch in Edelstahl bietet Ganter aus Furtwangen Stellfüße der Ganter-Norm GN 440 an. Auf diesen Füßen stehen ganze Produktionslinien. Die unscheinbaren Elemente mit Bodenkontakt stemmen mitunter viel Gewicht, müssen von Querbewegungen oder Vibrationen unbeirrt punktgenau in der Vertikalen verharren. Und weil auch High-Tech-Anlagen die ganze Schwerkraft spüren, sind Stellfüße unverzichtbare Elemente im Baukasten des Konstrukteurs. Ganter ergänzt das Angebot mit immer wieder neuen Elemente, nun etwa mit dieser Reihe GN 440. Die Grundversionen mit Schraube aus Stahl oder Edelstahl wurden um die Varianten mit Innengewinde und /oder Befestigungslasche erweitert. Somit deckt diese Produktreihe viele Anforderungen des Marktes ab. Alle Versionen sind jeweils als Form OS (ohne Kunststoffkappe), als Form KR (mit rutschfester Kunststoffkappe aus TPE) und auch als Form GV (mit aufvulkanisiertem Gummi aus NBR) verfügbar.

pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Produktion

Bearbeitung auf engem Raum

Bei den Bearbeitungszentren der Forte-65-Baureihe von Hedelius handelt es sich um Drei-Achs-Bearbeitungszentren mit großen Verfahrwegen bei kompakter Bauweise. Die Maschinen eignen sich durch Stabilität und Leistung für den Werkzeug- und Formenbau...

mehr...

Handhabungstechnik

Hebehilfe mit Köpfchen

Um schwere Lasten effizienter zu bewegen, hat Scaglia Indeva die Hilfsvorrichtung Liftronic weiterentwickelt. Der Liftronic Easy-6 lässt sich intuitiv bedienen, bietet Flexibilität durch eine modulare Bauweise und ist dank der robuster Steuereinheit...

mehr...
Anzeige

Alu-Rohrverbinder

Kreative Verbindung

Das Rohrverbinder-Portfolio von Brinck ist abgestimmt auf Aufgabenstellungen von Industrie, Handwerk und Handel. Allein die mehr als 400 starren und beweglichen Geometrietypen bietet Spielraum für die kreative Gestaltung belastbarer...

mehr...