Stellfüße

Produktion steht darauf

In unterschiedlichsten Varianten und nun auch in Edelstahl bietet Ganter aus Furtwangen Stellfüße der Ganter-Norm GN 440 an. Auf diesen Füßen stehen ganze Produktionslinien. Die unscheinbaren Elemente mit Bodenkontakt stemmen mitunter viel Gewicht, müssen von Querbewegungen oder Vibrationen unbeirrt punktgenau in der Vertikalen verharren. Und weil auch High-Tech-Anlagen die ganze Schwerkraft spüren, sind Stellfüße unverzichtbare Elemente im Baukasten des Konstrukteurs. Ganter ergänzt das Angebot mit immer wieder neuen Elemente, nun etwa mit dieser Reihe GN 440. Die Grundversionen mit Schraube aus Stahl oder Edelstahl wurden um die Varianten mit Innengewinde und /oder Befestigungslasche erweitert. Somit deckt diese Produktreihe viele Anforderungen des Marktes ab. Alle Versionen sind jeweils als Form OS (ohne Kunststoffkappe), als Form KR (mit rutschfester Kunststoffkappe aus TPE) und auch als Form GV (mit aufvulkanisiertem Gummi aus NBR) verfügbar.

pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Standards

Die Zukunft der Fertigung heißt Plug & Produce

Standards sorgen für mehr Flexibilität und Offenheit in der Produktion. Herstellerübergreifend standardisierte Schnittstellen für Steuerungs-, Rezept- und Produktdaten gibt es bereits, mit dem Konzept von Verwaltungsschale (Administration Shell) und...

mehr...

Knapp zeigt neuen Arbeitsplatz

Pick-it-Easy Evo

Die Digitalisierung verändert auch die Arbeitswelt der Logistik und Produktion. So haben digitale Arbeitsplätze und Assistenten bereits einen fixen Platz im Lager und sind das Bindeglied zwischen Mensch und Lagertechnik Knapp will den industriellen...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Effizienz von Werkzeughilfsmitteln und Vorrichtungen durch den 3D-Druck steigern
Dieses White Paper, zeigt ihnen, dass es oft einen besseren und schnelleren Weg gibt, Werkzeughilfsmittel und Vorrichtungen herzustellen, wodurch Kosten gesenkt und die Effizienz erhöht werden kann.

Zum Highlight der Woche...

FORobotics

Trends der Robotik

Mobile ad-hoc kooperierende Roboterteams in der Fabrik der Zukunft. Der Forschungsverbund „FORobotics“ untersucht die Einsatzmöglichkeiten und Potenziale von autonomen, mobilen Robotern in der Produktion.

mehr...