Greiflösung für Cobots

Smarter Einstieg ins kollaborative Greifen

Mit CR Easy erweitert Weiss Robotics seine Gripkits um eine leistungsfähige Greiflösung für Cobots, die den Einstieg in die kollaborative Greiftechnik vereinfachen soll.

CR Easy ist eine Greiflösung für Cobots, die den Einstieg in die kollaborative Greiftechnik vereinfachen soll. © Weiss Robotics

Die Gripkit-Technologie von Weiss Robotics, die das Unternehmen auf der Motek vorstellt, ist eine universelle Plattform zur nahtlosen Integration smarter Greifmodule in moderne Cobot-Anwendungen. Gripkit enthält als Out-of-the-Box Lösung alle notwendigen Komponenten für die systemseitige und mechanische Integration. Das mitgelieferte Plugin sowie zahlreiche Beispielprogramme nehmen dem Anwender die sonst aufwendige Integration des Greifmoduls in die Robotersteuerung ab.

Das neue Gripkit CR Easy erweitert die Produktpalette der Ludwigsburger Greiferspezialisten nun um eine einfach zu bedienende Einstiegslösung für kollaborative Roboteranwendungen und ermöglicht die Realisierung von Pick & Place-Applikationen auch für Einsteiger. CR Easy ist kompatibel mit Cobots der Hersteller Universal Robots, Techman Robot und Doosan Robotics.

Mit seinem besonders auf Sicherheit ausgelegten Design und einer integrierten sensorlosen Greifkraftregelung eignet sich die neue Greiflösung für eine breite Palette an Applikationen. Sie hat eine einstellbare Greifkraft von bis zu 200 Newton und einen einstellbaren Hub von bis zu 30 Millimeter. Die Einstellung der Greifparameter erfolgt direkt über die im Greifmodul integrierte USB-Schnittstelle. Im Betrieb werden die Parameter dann über die Tool-IO Schnittstelle des Cobots angewählt.

Anzeige

Mit der leistungsstarken Greifteilerkennung sei die zuverlässige Handhabung von Werkstücken auch bei anspruchsvollen Anwendungen über den gesamten Greifprozess gewährleistet, verspricht der Hersteller. as

Halle 7, Stand 7227

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Mehr Tragkraft

Zuwachs bei den Cobots

Universal Robots hat auf der Motek das neue Mitglied seiner Cobot-Familie vorgestellt: den UR16e. Mit einer Tragkraft von 16 Kilogramm ergänzt das Modell das bestehende Portfolio und ist weltweit verfügbar.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Automatiserung

handling award: Gewinner der Kategorie 3

Man muss die Feste feiern, wie sie fallen – vor allem wenn der handling award verliehen wird. In insgesamt vier Kategorien wurden Gewinner prämiert, in der Kategorie 3 "Automatisierung" gingen die Preise an einen Sicherheits-Laserscanner, einen...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige