Diese Seite empfehlen:
An (E-Mail Adresse des Empfängers)
Ihr Name (Optional)
Von (Ihre E-Mail Adresse)
Nachricht (Optional)
Datenschutz-Hinweis: Die Mailadressen werden von uns weder gespeichert noch an Dritte weitergegeben. Sie werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

Schwenkeinheit SRM

Schwenken mit hohem Drehmoment

Von Schunk kommt zur Motek die pneumatische Hochleistungsschwenkeinheit SRM. Sie setze neue Maßstäbe bei Leistungsdichte, Langlebigkeit, Inbetriebnahme und Wartung, verspricht der Hersteller.

Die SRM ist eine robusteste und leistungsdichte pneumatische Schwenkeinheit. © Schunk

Der Spezialist für Greifsysteme und Spanntechnik verweist auf hohe Drehmomente und hohe Massenträgheitsmomente bei kurzen Schwenkzeiten, großer Mittenbohrung, robuster Lagerung und zugleich schlanker Störkontur.

Im Rahmen der Entwicklung des leistungsdichten Moduls hat Schunk neueste Simulationstechnologien eingesetzt, mit denen erstmals auch Reaktionskräfte, Druckverläufe, Auftreffgeschwindigkeiten, kinetischen Energien sowie Antriebsenergien erfasst werden konnten. Das Schwenkmodul eignet sich auch für den Einsatz in Umgebungen mit aggressiven Medien, es hat neuartige Dämpfer und spezielle Kolbendichtungen sowie eine Viton-/FKM-Abdichtung.

Eine sowohl in achsialer als auch in radialer Richtung spielfrei vorgespannte Lagerung ermöglicht die Aufnahme besonders hoher Momente und Querkräfte. Mit der SRM können Anlagen kleiner dimensioniert, Taktzeiten verkürzt und sowohl die Präzision als auch die Lebensdauer erhöht werden. Die Schwenkeinheit gibt es im ersten Schritt in den Baugrößen 14, 16, 25 und 40 für Schwenkwinkel von 0 /180 Grad und 0 /90 Grad. In Baugröße 40 sind Drehmomente bis 24 Newtonmeter möglich. Weitere Größen und Optionen seien geplant. as

Halle 7, Stand 7218

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Ergonomisch bewegen

Individuelle Hebelifte

3i präsentiert seine Lift&Drive-Hebegeräte. Ergonomisch leichtgängig, anstrengungsfrei und lautlos können damit Gegenstände unterschiedlicher Güte, Größe, Geometrie und Gewichtsklasse bewegt werden.

mehr...
Anzeige

Konstruktionstool

Digital Engineering

Für alle Bereiche wie Betriebsmittelbau, Lineartechnik, Lean Production, Arbeitsplatzsysteme und Treppen/Podeste hat Item Online-Tools im Portfolio. Das Engineeringtool dient der Umsetzung von Konstruktionsaufgaben.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Autosynchrone Werkerführung

Immer in Bewegung

In Stuttgart präsentiert iie unter ihrer Produktmarke "Computer Aided Works" die aktuellste Generation ihrer Autosynchronen Werkerführung. Sie führt die Mitarbeiter Schritt für Schritt prozesssicher durch die Montage. Komplexe Montagevorgänge werden...

mehr...

Meinung

Drei Fragen an... Dietmar Weik

Motek 2019. Tox Pressotechnik ist für seine Clinch-Technologie bekannt. Nun bietet das Unternehmen auch Systeme für Halbhohlstanzniete an. Was es damit auf sich hat und was Tox außerdem noch auf der Motek präsentieren wird, erklärt Geschäftsführer...

mehr...