Schraubverschluss

Überdrehen verhindern

Southco hat seine Produktlinie der DZUS-Vierteldreh-Verschlüsse um einen unverlierbaren Schraubverschluss erweitert, der Überdrehen verhindert. Der neue DZUS- D9-Techline-Vierteldreh-Verschluss kombiniert die Technologien der Vierteldreh-Verschlüsse und der unverlierbaren Schrauben und bietet eine gleichmäßige, zuverlässige Spannkraft und einen schnellen Zugang.

DZUS-D9-Techline-Vierteldreh-Verschluss

Es handelt sich um einen Verschluss mit Sprungfeder. Durch die werkzeugfreie Betätigung sei präzises, sicheres Einrasten und auch Vibrationsbeständigkeit gegeben, informiert der Hersteller. Schäden durch Überdrehen sind ausgeschlossen. Die Verschlüsse sind in Ausführungen mit Einpresshülse und Niethülse sowie für die Oberflächenmontage (SMT) erhältlich. Außerdem gibt es diverse Zapfenlängen und Gegenstücke für verschiedene Plattenstärken. Neben der Standardausführung in glänzendem Metall sind auch Köpfe mit kundenspezifischen Farboptionen erhältlich. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Verbindungstechnik

M40 mit Schnellverschluss

Robustheit und kompaktes Design: Dass sind die Merkmale der Steckverbinderserie M40 von Hummel. Der Hersteller elektromechanischer Komponenten aus Denzlingen hat den bewährten M40-Stecker überarbeitet; nun ist er auch mit dem Schnellverschluss...

mehr...
Anzeige

Kabeldurchführung

Ab durch die Führung

RSP hat den Ciro - Circular Rotator vorgestellt, eine Kabeldurchführung für mehr Flexibilität des Roboters. Der Ciro sitzt an der sechsten Achse des Industrieroboters. Die Kabel und Schläuche, die häufig eine Störkontur darstellen und einen Roboter...

mehr...

Steckverbinder

Ein Kabel, neue Gößen

Im Bereich der Verkabelung sind durch Kostendruck und Miniaturisierung der Endgeräte – in Verbindung mit steigendem Datenvolumen und hohen Übertragungsgeschwindigkeiten – neue Lösungsansätze für mehr Effizienz gefragt.

mehr...

Steckverbinder

Klick – fertig

Neue HDC-Einsätze von Weidmüller mit Quick-Termination-Anschluss-Technologie sollen die Verdrahtung von schweren Steckverbindern verbessern. Flexible, feindrähtige Leiter von 0,5 bis 2,5 Quadratmillimeter, ohne aufgecrimpte Aderendhülsen, lassen...

mehr...