Schraubverschluss

Überdrehen verhindern

Southco hat seine Produktlinie der DZUS-Vierteldreh-Verschlüsse um einen unverlierbaren Schraubverschluss erweitert, der Überdrehen verhindert. Der neue DZUS- D9-Techline-Vierteldreh-Verschluss kombiniert die Technologien der Vierteldreh-Verschlüsse und der unverlierbaren Schrauben und bietet eine gleichmäßige, zuverlässige Spannkraft und einen schnellen Zugang.

DZUS-D9-Techline-Vierteldreh-Verschluss

Es handelt sich um einen Verschluss mit Sprungfeder. Durch die werkzeugfreie Betätigung sei präzises, sicheres Einrasten und auch Vibrationsbeständigkeit gegeben, informiert der Hersteller. Schäden durch Überdrehen sind ausgeschlossen. Die Verschlüsse sind in Ausführungen mit Einpresshülse und Niethülse sowie für die Oberflächenmontage (SMT) erhältlich. Außerdem gibt es diverse Zapfenlängen und Gegenstücke für verschiedene Plattenstärken. Neben der Standardausführung in glänzendem Metall sind auch Köpfe mit kundenspezifischen Farboptionen erhältlich. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Verbindungstechnik

Lotse für Industrie 4.0

Daten sind der Rohstoff des 21. Jahrhunderts. Damit sie in Bewegung bleiben, braucht es eine leistungsfähige Infrastruktur. Die bekommen Anwender von Lapp – maßgeschneidert und mit der richtigen Beratung, verspricht Georg Stawowy, Vorstand von Lapp...

mehr...
Anzeige

Kompakter Steckverbinder

Kleiner und schneller

Aufgrund der fortschreitenden Miniaturisierung hat Conec sein Industrial-Ethernet-Programm um die im IEC-Standard 61076-2-114 genormte M8x1 D-Codierung erweitert. Der Stecker ermöglicht Übertragungsraten bis zu 100 Mbit pro Sekunde.

mehr...

Harsh Environment Connector

Fürs Grobe gemacht

Der HEC (Harsh Environment Connector) ist konstruiert für raue Umgebungseinflüsse und eignet sich daher für Anwendungen im Außenbereich. Der Stecker zeichnet sich unter anderem durch die UV- und Salznebelbeständigkeit, Schock-und...

mehr...