Schlitz-Vakuumspannplatten

Schlitz-Vakuumspannplatten: Halten mit Schlitz

Die Schlitz-Vakuumspannplatten mit Vakuumerzeugung von Witte sind jetzt auch als umfangreiche Startersets erhältlich. Sie sind in zwei Ausführungen lieferbar und komplett ausgestattet mit Vakuumspannplatte - entweder mit integrierter Venturidüse oder robuster Vakuumpumpe. Bei der Einstiegsvariante mit der wartungsarmen Venturi-Technik ist die Vakuumerzeugung bereits integriert und sofort betriebsbereit. Den Geräuschpegel gibt der Hersteller mit 57 dbA an. Das Set mit der leistungsstarken Vakuumpumpe bietet noch umfangreichere Möglichkeiten. Schlitz-Vakuumspannplatten sind schon seit vielen Jahren weltweit bei unterschiedlichsten Fertigungsverfahren im Einsatz. Die Anwendung erfolgt bei leichten Zerspanungsarbeiten wie Fräsen oder Bohren - zum Beispiel von Leitplatinen oder Elektronikbauteilen - oder auch beim Gravieren sowie bei Durchbrüchen komplizierter Werkstückformen. Auch Werkstücke, die vielfach kleiner sind als die Spannfläche der Vakuumplatte, lassen sich hiermit sicher spannen. Aus größeren Materialzuschnitten werden Werkstücke frästechnisch vereinzelt, die lediglich die Größe einer Briefmarke haben. Die individuelle Anpassung an die Teilgeometrie erfolgt üblicherweise innerhalb von ein bis zwei Minuten und ermöglicht das prozesssichere Spannen nahezu aller denkbaren Werkstückgeometrien. Die flexibel einsetzbaren Sets zur Werkstückspannung werden in drei Standardformaten angeboten - 200 mal 300, 300 mal 400 sowie 400 mal 600 Millimeter - aber auch Sonderabmessungen sind möglich. Die Raster-Vakuum-Spannplatten für die Anwendung bei schweren Zerspanungsarbeiten hat der Hersteller ebenfalls überarbeitet und sind jetzt auch als Sets zusammengefasst erhältlich. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Antriebskonzept

Durch und durch eine Lösung

Antriebslösung für die Produktion eines Leichtbau-Werkstoffs. Bis zu 70 Prozent Gewichtsersparnis gegenüber herkömmlichen Holzwerkstoffplatten bietet der Leichtbau-Werkstoff Lisocore von Lightweight Solutions.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Produktionsanlagen effizient und kostenoptimiert automatisieren
Hirata bietet sowohl schlüsselfertige Komplettanlagen als auch die Teilautomatisierung einzelner Produktionsschritte: Palettieren, Montieren, Messen/Prüfen, Kleben/Vergießen, Lasermarkieren usw. Dadurch können unterschiedlichste Aufgabenstellungen sowohl technisch als auch wirtschaftlich optimal gelöst werden. 

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

FMB 2018: Innovationen für Maschinenbau und Produktion
Vom 7. bis 9. November 2018
finden Sie auf der 14. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau in Bad Salzuflen die neusten Technologien, Produktinnovationen und Automatisierungslösungen in den zentralen Bereichen Konstruktion, Fertigung und Montage. Hier treffen Sie Branchenpartner und Entscheider mitten im Spitzencluster für intelligente technische Systeme.

Zum Highlight der Woche...

Greifer

Ohne Ecken – aber mit Kanten

GMP Basisgreifer von Gimatic für medizintechnische Anwendungen. Die Medizintechnik wird in den nächsten Jahren aufgrund der wachsenden Weltbevölkerung und zunehmenden Globalisierung mehr und mehr automatisiert werden.

mehr...