Vakuumspannen

Schlitz-Spannplatten mit modularem Konzept

Modulare Schlitz-Spannplatten stellt Witte als Systemergänzung und Erweiterung der Einsatzgebiete beim Vakuumspannen vor. Der Hersteller hat die bewährte Baureihe der Vakuumspannplatten nochmals verbessert.

Platten mit dem Plattenadapter verbunden. (Bild: Witte)

Die Spannfläche lässt sich nun mit Spannplatten derselben Familie durch einfaches Aneinanderfügen in wenigen Augenblicken auf die erforderliche Größe bringen. Die Platten gibt es in den Formaten 200 mal 300, 300 mal 400 und 400 mal 600 Millimeter. Mit diesem modularen Konzept ist die Vergrößerung der Spannfläche in zwei Richtungen möglich; es lassen sich Platten zu 200 mal 600 oder 300 mal 400 Millimeter aufbauen. Bei Verwendung größerer und mehrerer Einzelplatten sind entsprechende Formate bis zum Vielfachen des Ausgangsformates möglich.

Verbindungselemente, die als Schnellkupplungen funktionieren, sind im Lieferumfang enthalten. Spannmittel für die Befestigung auf dem Maschinentisch, Drahtspiralschläuche für die Verbindung zum Vakuumaggregat, ein Bedienwerkzeug für die Montage der Blindstopfen und Plattenadapter sowie eine Gummiadaptermatte in Standardausführung gehören ebenfalls zum Lieferumfang. Beim Einsatz von Adaptermatten aus einer speziellen und präzisen Gummimischung ergeben sich zusätzliche Möglichkeiten; so sei höchste Präzision der Bearbeitungsmaschine möglich, informiert Witte. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Ice-Vice-Gefrierspannen

Eis hält fest

Der Spannmittelhersteller Witte zeigt die Möglichkeit der Werkstückspannung mit Gefrierechnik. Hier werden die zu bearbeitenden Werkstücke – egal aus welchem Material – mittels gefrorenem Wasser auf der Spannplatte eines Ice-Vice-Spannsystems...

mehr...

Manipulatoren

Turner beim Schweißen

Unter der Marke K.Lean entwickelt, produziert und vertreibt Josef Koch 5S-Produkte für die effiziente Arbeitsplatzorganisation und Prozessoptimierung in Industrie und Handwerk.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Interessenten können ab sofort auf der Homepage der ACE Stoßdämpfer GmbH die für Ihre Anwendung maßgeschneiderte Gasfeder berechnen und auslegen. Unter ‚Berechnungen' ist das Gasfeder-Berechnungstool auf der Website ace-ace.de zu finden.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

MES macht Schluss mit Stillstand
Die MES-Software von PROXIA unterstützt die Kieselmann GmbH bei der Herstellung von komplexen Leitungs- und Ventilsystemen, den Überblick über eine äußerst komplexe Produktion zu behalten, die Fertigung wirtschaftlich zu planen und zu organisieren sowie mit sicheren Kennzahlen Effizienzpotentiale aufzudecken und zu nutzen.
Bericht lesen

Zum Highlight der Woche...

Drehtische

Überragende Genauigkeit

Premium Aerotec setzt beim Fräsen auf hochgenaue Peiseler-Drehtische – vor allem bei Anwendungen im Flugzeugbau. Wenn es um die Positionierung von Werkstücken in Werkzeugmaschinen geht, dann ist höchste Präzision gefragt – gleich ob diese...

mehr...

Hexapod

Zusammengefalteter Sechsbeiner

Parallelkinematische Hexapoden positionieren in sechs Freiheitsgraden und arbeiten präziser, als das mit seriellen, gestapelten Systemen möglich ist. In Automatisierungsanlagen sind die Einbauverhältnisse aber meist beengt.

mehr...