Schlauchheber

Jetzt geht es hoch hinaus

Für Handhabungsaufgaben über Kopf hat Schmalz den Jumboflex High-Stack entwickelt. Anwender stapeln mit dem Schlauchheber Güter mit einem Maximalgewicht von 45 Kilogramm ergonomisch und bis zu einer Höhe von 2,55 Metern.

Mit dem Schlauchheber Jumboflex High-Stack lassen sich Güter bis zu einer Höhe von 2,55 Metern stapeln. © Schmalz

Üblicherweise ist selbst mit einer manuellen Hebehilfe meist bei 1,70 Meter die maximale Stapelhöhe erreicht. Der Jumboflex High-Stack hat einen langen, drehgelagerten Bedienbügel und will zusätzliche Potenziale nach oben hin ausschöpfen, wenn der Lagerraum auf der Ebene knapp bemessen ist. Es lassen sich Paletten für Container oder Lkw so packen, dass das verfügbare Volumen optimal ausgenutzt wird. Auch Lasten aus Bodennähe können mit diesem Schlauchheber rückenschonend aufgenommen werden.

Güter mit einer Mindesthöhe von 30 Zentimetern kann der Anwender mit dem High-Stack in aufrechter Körperhaltung greifen. Er hat einen ergonomischen Einhand-Griff zur Steuerung; Links- und Rechtshänder können ihn gleichermaßen bedienen. Ein zusätzlicher Bügel dient zur leichteren Führung mit der zweiten Hand. Das Gerät ist stufenlos verstellbar; jeder Anwender kann damit ergonomisch arbeiten. Kunden profitieren außerdem von individuellen Konfigurationsmöglichkeiten, denn Schmalz legt die Länge und die Höhe des Bedienbügels passend zur Werkstückgröße und zur benötigten Stapelhöhe aus. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Produktionsanlagen effizient und kostenoptimiert automatisieren
Hirata bietet sowohl schlüsselfertige Komplettanlagen als auch die Teilautomatisierung einzelner Produktionsschritte: Palettieren, Montieren, Messen/Prüfen, Kleben/Vergießen, Lasermarkieren usw. Dadurch können unterschiedlichste Aufgabenstellungen sowohl technisch als auch wirtschaftlich optimal gelöst werden. 

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

FMB 2018: Innovationen für Maschinenbau und Produktion
Vom 7. bis 9. November 2018
finden Sie auf der 14. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau in Bad Salzuflen die neusten Technologien, Produktinnovationen und Automatisierungslösungen in den zentralen Bereichen Konstruktion, Fertigung und Montage. Hier treffen Sie Branchenpartner und Entscheider mitten im Spitzencluster für intelligente technische Systeme.

Zum Highlight der Woche...

Vakuumsauger

Eine runde Sache

Mit dem Ziel, die Rüstzeiten sowie die Anzahl der Greiferspinnen im Automatisierungsprozess zu reduzieren, präsentiert Vakuumspezialist Guédon den Vacuball, ein variables Kugelgelenk, das sich im Handling flexibel an verschiedene Karosserieteile und...

mehr...

Greifer

Hand-E für E-Series

Robotiq hat die Hand-E, den ersten elektrischen Greifer für die E-Series von Universal Robots, vorgestellt. Er lässt sich nach dem Plug&Play-Prinzip anschließen und eignet sich besonders für die Präzisionsmontage sowie weitere kollaborative...

mehr...