Schlauchheber

Jetzt geht es hoch hinaus

Für Handhabungsaufgaben über Kopf hat Schmalz den Jumboflex High-Stack entwickelt. Anwender stapeln mit dem Schlauchheber Güter mit einem Maximalgewicht von 45 Kilogramm ergonomisch und bis zu einer Höhe von 2,55 Metern.

Mit dem Schlauchheber Jumboflex High-Stack lassen sich Güter bis zu einer Höhe von 2,55 Metern stapeln. © Schmalz

Üblicherweise ist selbst mit einer manuellen Hebehilfe meist bei 1,70 Meter die maximale Stapelhöhe erreicht. Der Jumboflex High-Stack hat einen langen, drehgelagerten Bedienbügel und will zusätzliche Potenziale nach oben hin ausschöpfen, wenn der Lagerraum auf der Ebene knapp bemessen ist. Es lassen sich Paletten für Container oder Lkw so packen, dass das verfügbare Volumen optimal ausgenutzt wird. Auch Lasten aus Bodennähe können mit diesem Schlauchheber rückenschonend aufgenommen werden.

Güter mit einer Mindesthöhe von 30 Zentimetern kann der Anwender mit dem High-Stack in aufrechter Körperhaltung greifen. Er hat einen ergonomischen Einhand-Griff zur Steuerung; Links- und Rechtshänder können ihn gleichermaßen bedienen. Ein zusätzlicher Bügel dient zur leichteren Führung mit der zweiten Hand. Das Gerät ist stufenlos verstellbar; jeder Anwender kann damit ergonomisch arbeiten. Kunden profitieren außerdem von individuellen Konfigurationsmöglichkeiten, denn Schmalz legt die Länge und die Höhe des Bedienbügels passend zur Werkstückgröße und zur benötigten Stapelhöhe aus. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Kraftspannmuttern

Für hohe Spannkräfte

Die Kraftspannmuttern der Reihe MCA-S/MCA-T sind eine Weiterentwicklung der Reihe MCA. Jakob hat den Bediensechskant um einen Stern- beziehungsweise T-Griff erweitert, um die einfache Bedienung per Hand zu ermöglichen. So kann auch ohne Werkzeug...

mehr...

Greifer

Wechsel nicht erforderlich

Nicht selten benötigt ein Palettierroboter eigentlich zwei Greifsysteme, um sowohl Packstücke als beispielsweise auch Zwischenlagen aufzunehmen. Roteg setzt hier auf Multifunktionsgreifer, die verschiedene Handlingaufgaben bewältigen können.

mehr...
Anzeige

Kartesische Kinematik

Hier kommt frischer Wind

Handling-Lösung. Bosch Rexroth zeigt ein Lösungspaket für kartesische Kinematik, das eine wirtschaftliche Industriesteuerung mit moderner Webtechnologie und sicherem Teachen per Standard-Tablet kombiniert.

mehr...

Kompaktterminal

Vernetztes Vakuum

Neben seiner Produktpalette rund um die Automation mit Vakuum legt Schmalz einen Fokus auf seine Smart Field Devices. Sie liefern transparente Prozess- und Zustandsdaten für die digitale Fabrik.

mehr...

Greifer

Mechatronik mit IO-Link

Zur SPS IPC Drives erweitert Schunk sein Greiferportfolio um leistungsdichte Mechatronikgreifer, die unmittelbar per IO-Link oder Profinet parametriert und angesteuert werden können.

mehr...