Schlauchheber

Einfaches Beladen

Für den Transport zwischen den Sortierzentren werden bei den meisten Paketdiensten die Fahrzeuge lose mit Packstücken beladen. Unabhängig davon, ob im Sortierzentrum eine automatisierte Sortieranlage vorhanden ist, müssen die Pakete dort immer von Hand aus den Containern entladen und dann nach dem Sortieren wieder von Hand eingeladen werden.

Der Parcelift ist ein spezieller Schlauchheber, der sich für das manuelle Entladen von Lkw oder Containern eignet. © (Bild: Vaculex)

Üblicherweise ist ein hohes Arbeitstempo gefordert, bei dem schon kleine Fehlhaltungen schnell zu Verletzungen führen können. Piabs Tochterfirma Vaculex zeigt mit dem Parcelift, wie das manuelle Entladen von Lkw oder Containern in Paketdienst- und Verteilerzentren auch auf engem Raum rückenschonend erfolgen kann: Dieses Gerät ist ein spezieller Schlauchheber, der in die vorhandene Fördertechnik integriert und in den Lkw oder Container eingebracht werden kann. Dafür wird er an den Teleskopförderern installiert. So entlastet er Mitarbeiter auch bei engen Platzverhältnissen mit niedrigen Deckenhöhen und schmalen Durchgängen.

Mit einer Tragkraft bis 40 Kilogramm ist er auch für schwere Packstücke unterschiedlichster Formen wie Kartons, Säcke oder Blechen geeignet. Der Parcelift selbst ist aus hochfesten Leichtbaumaterialien wie Karbonfaser-Verbundstoffen und Aluminium konstruiert, das Hebegerät wiegt nur 5,8 Kilogramm. Dies erleichtert ein hohes Arbeitstempo bei der Materialhandhabung, da der Bediener das Hebegerät schnell und ohne großen Kraftaufwand bewegen kann. Zum Zubehörprogramm gehören unter anderem Beleuchtung und Beheizung. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Hebegeräte

Heben ohne Mühe

3i Handhabungstechnik hat das neue Posiset mit der millimetergenauen Display-Positioniersteuerung für alle Lift-and-Drive-Hebegeräte präsentiert. Mit dieser intuitiven Bedienlogik wird der 3i-Baukasten um ein weiteres Positionier-Steuerungsmodul...

mehr...

Flächengreifer

Keine Ecken und Kanten

Flächengreifer mit patentierter Ventiltechnik. Fluidtechnik Bückeburg stellt einen Flächengreifer eigens für Roboter mit niedriger Nutzlast sowie für kollaborierende Roboter vor.

mehr...

Greifer

Hebt und fixiert

Goudsmit hat einen magnetischen Powergreifer vorgestellt, der sich sowohl als Hebemagnet zum Aufnehmen oder Greifen schwerer ferromagnetischer Teile ab sechs Millimeter eignet als auch in Robotikanwendungen angewendet werden kann.

mehr...
Anzeige

Greifer

Optimales Blech-Handling

Der neue Glockensauggreifer Sax von Schmalz passt sich durch einen hohen Hub optimal an komplex geformte Werkstücke an. Damit eignet er sich laut Hersteller besonders für die Handhabung von Karosseriebauteilen oder für das Entstapeln von...

mehr...

Roboter

Neues Handgelenk

IAI Industrieroboter stellt für den Bereich Handling ein Roboterhandgelenk für Kartesische Robotersysteme vor. Der Spezialist will mit diesem Produkt die gleiche Flexibilität ermöglichen, wie sie bis dato nur mit Knickarmrobotern möglich waren.

mehr...

Blech-Handling

Ein Trio für magntisches Handling

Auf der Automatica zeigt Goudsmit Magnetics eine Kombination aus einem magnetischen Timing-Belt, einem Spreizmagneten und einem Magnetgreifer. Mit dieser Einheit können Stahlbleche schnell und genau getrennt, gehoben und in eine Presse eingelegt...

mehr...

Manipulatoren

Verfahrbare Handhabung

Dalmec hat pneumatische Handhabungs-Manipulatoren entwickelt, die auf der Automatica präsentiert werden. Sie sind flexibel einsetzbar und können durch den modularen Aufbau auf die individuellen Anforderungen im jeweiligen Einsatzgebiet angepasst...

mehr...