Diese Seite empfehlen:
An (E-Mail Adresse des Empfängers)
Ihr Name (Optional)
Von (Ihre E-Mail Adresse)
Nachricht (Optional)
Datenschutz-Hinweis: Die Mailadressen werden von uns weder gespeichert noch an Dritte weitergegeben. Sie werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

Lift&Drive von 3i

Notfallsystem sichert die Fertigung

Die Fertigung aufrecht zu erhalten ist Ziel in jeder fließenden Prozess-Steuerungskette. Maschinen wie Menschen können jedoch einmal ausfallen und zuverlässiger Ersatz muss sofort verfügbar sein.

Der ortsflexible Lift&Drive. © 3i

Für eine schnelle und individuelle Notfallstrategie bei Störungen von Maschinen sichern Handhabungsgeräte von 3i die Fortführung der Produktionsabläufe. Der ortsflexible Lift&Drive wird als Backup-System auch bei solchen Herstellern eingesetzt, deren Fertigungsabläufe sonst nur über deckengeführte Handhabungssysteme oder vollautomatisierte Prozesse erfolgen. Gegenstände unterschiedlicher Güte, Größe und Gewichtsklasse werden bei Maschinenausfall mit dem Hebegerät übergangsweise ergonomisch bewegt. Außerdem bietet der Hersteller zwei erweiterte Ausbaustufen des Hebegerätes zur Verwendung speziell in den Sauber- sowie Reinraum- und Hygienebereichen. Durch die Verwendung von eloxiertem Aluminium oder Edelstahl bieten diese Geräte eine leicht zu reinigende und reaktionsfreie Oberfläche. as

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Antriebstechnik

Getriebe für die Intralogistik

In Stuttgart werden bei Dunkermotoren DC Servomotoren für die Intralogistik-Branche zu sehen sein. Das Nabengetriebe NG 500 kann in die Radnabe integriert werden. Je nach angestrebter Leistung und Fahrgeschwindigkeit können die NG 500 in...

mehr...

Kanban-Model mit RFID

Die Box, die nachbestellt

Highlight auf dem Messestand von Otto Roth ist ein neues Kanban-System mit RFID-Technologie. Jeder Behälter ist dabei mit einem RFID-Transponder in Form eines Etiketts ausgestattet, auf dem alle wichtigen Informationen über den jeweiligen Artikel...

mehr...

Regalsysteme

Auf zu neuen Regalen

Im Bereich der Lagertechnik, der Kernkompetenz von Meta-Regalbau, gibt es in diesem Jahr eine Neuheit: Meta Multifloor. Dieses Regalsystem ist als umfassender Baukasten konzipiert und damit flexibler als die bestehenden Systeme.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Navigation

Sensorik für den Materialfluss

Leuze stellt auf der Logimat unter anderem den Sicherheits-Laserscanner RSL 400 sowie den OGS 600 vor. Der RSL 400 kombiniert Sicherheitstechnik mit einer Messwertausgabe für fahrerlose Transportsysteme und ermöglicht eine zuverlässige Absicherung...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

APS auf der Logimat

Verpackt unter neuem Dach

Zur Logimat präsentiert Automated Packaging Systems (APS) die neueste Generation seiner Beutelverpackungssysteme. In Beuteln mit Formaten von 400 Millimeter Breite bis 680 Millimeter Länge lassen sich große Ersatzteile oder Kleidung sicher verpacken.

mehr...