Neue Kettenzüge von Demag

500 Kilo mit einer Hand bewegen

Demag hat sein Kettenzüge-Programm erweitert – um einen Manulift der Baugröße DC 5 mit einer Tragfähigkeit von bis zu 500 Kilogramm. Mit der Handkraftsteuerung D-Grip bewegt sich die Last einfach nach den Vorgaben des Bedieners, er muss nur den Griff der Steuerung umfassen und in die gewünschte Richtung bewegen.

Führen und Steuern der Last, die zweite Hand wird lediglich unterstützend eingesetzt. (Bild: Demag)

Eine Hand an der Last, die andere an der Kransteuerung: Bei herkömmlichen Kettenzügen benötigt der Anwender oftmals beide Hände, um eine Last zu heben, zu führen und sicher zu positionieren. Wenn er einen Demag Kettenzug DC in Verbindung mit dem Manulift einsetzt, wird aus dem Kran eine Handhabungseinheit für das horizontale und vertikale Bewegen von Lasten mit nur einer Hand. Denn das Steuergerät ist starr mit dem Lastaufnahmemittel verbunden. Der Bediener führt die Last mit dem zentralen Griff und kann über integrierte Wipptaster zugleich die Last heben oder senken, ohne umzugreifen. Das ermöglicht ein ebenso zügiges wie präzises und sicheres Lasthandling mit fließenden Bewegungsabläufen.

Die Demag Ingenieure haben bei der Manulift-Entwicklung einen Fokus auf das ergonomische Lastenhandling gesetzt und auch die Voraussetzung für heutige Innovationen wie die Handkraftsteuerung D-Grip geschaffen. Sie kommt ohne Fahrbefehle über Schalter und Taster aus. Die Last bewegt sich einfach nach den Vorgaben des Bedieners, der nur den Griff der Steuerung umfassen und in die gewünschte Richtung bewegen muss.

Anzeige
Manulift DCM-Pro 5 an einem Demag Säulenschwenkkran (Bild: Demag)

Der Manulift DCM-Pro hat sich als Handhabungsgerät aus vielen Produktions- und Montagelinien bewährt und kommt weltweit in zahlreichen Branchen zum Einsatz. Neu im Standardprogramm ist der DCM-Pro 5 für Lasten bis 500 Kilogramm. Sein Metallgehäuse überträgt die Kräfte vom Lasthaken zur Kette. Als Lastaufnahmemittel kommt ein spezieller Lasthaken zum Einsatz.

Die Bedienung des DCM-Pro 5 erfolgt genauso einfach wie bei den kleineren Manulift-Versionen für Traglasten von 80 bis 250 Kilogramm. Auch die Sicherheits- und Komfortmerkmale wurden von den bisher verfügbaren Varianten übernommen. Dazu gehören die Rutschkupplung mit Drehzahlüberwachung, die vor Überlastung schützt, sowie die vor der Kupplung platzierte Bremse, die ein Lastsacken zuverlässig verhindert. as

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Neue Bandbunkergeneration

Teilebevorratung und Dosierung

Mit der Bandbunkergeneration der IBB-Serie von Afag lassen sich Teile bevorraten und automatisch nachfüllen. Anwender können mit diesen Nachfülleinrichtungen einen konstanten und exakt dosierten Teilefluss in Zuführ-, Wiege- oder Zählprozessen...

mehr...

Paletten-Handling

Rücklauf ohne Stillstand

Paletten-Handling. Mit einem flexiblen System zum Handling von Rücklaufpaletten lässt sich die Produktivität steigern und Prozesssicherheit gewinnen. Keller hat dazu eine Anwendung entwickelt, bestehend aus einem Industrieroboter und einem...

mehr...

Micro System

Greifsystem für die Nische

Micro System für Greifer. Für enge Räume und kleine Bauteile hat ASS ein Micro System entwickelt, das kleiner und leichter ist und das auch Teile, die bisher Fallteile waren, handhaben kann.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Schwere Massen bewegen

Nur mit zwei Fingern

Mit einem servopneumatischen Balancer können Mitarbeiter in Montage und Logistik schwere Massen mit nur zwei Fingern heben und bewegen. Herzstück des Balancers ist die kraftvolle und sichere Antriebslösung YHBP von Festo – mit automatischer...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Magnetgreifer

Vertikaler Zugriff auf Bleche

Goudsmit hat seine Magnetgreifer überarbeitet. Die Greifer sind mit einem permanenten Neodym-Magneten auagestattet. Diese Handling-Magnete können mit Hilfe von Druckluft ein- und ausgeschaltet werden und haben eine Gewindebohrung zur Befestigung am...

mehr...

Blechbearbeitung

Einfach zuführen

Die Werkstücke in der Blechbearbeitung übersteigen oft an Maß und Gewicht die Möglichkeiten einer manuellen Bearbeitung. Belade-, Entlade- und Abfuhr-Systeme können entsprechend den kompletten Prozessablauf in der Blechbearbeitung vereinfachen.

mehr...

Bauteilvereinzeler

Vereinzelt geshakt

Automation für KMU. Mit dem Varioshaker 270 hat Variobotic einen Bauteilvereinzeler für die Bereiche Pick and Place und flexible Zuführung entwickelt. Durch gezielte Bewegungen können Bauteile mit unterschiedlichen Geometrien vereinzelt werden.

mehr...