Handhabungstechnik

Lange Haftzeit

Magnetgreifer eignen sich gut für die sichere Handhabung flacher Werkstücke mit Bohrungen oder Aussparungen, die mit Sauggreifern nicht gehandhabt werden können. Mit dem elektrisch abschaltbaren Magnetgreifer HEM hat Sommer-automatic seine Palette nun um ein Modul erweitert, das zum Greifen der Werkstücke einen starken Dauermagneten nutzt. Um das Werkstück wieder freizugeben, ist der HEM mit einer elektrischen Spule ausgestattet. Wird diese Abschaltspule mit 24 Volt bestromt, erzeugt sie ein gegenpoliges Magnetfeld und neutralisiert dadurch das Feld des Dauermagneten. Die HEM-Magnetgreifer verbrauchen im Normalbetrieb also keinen Strom und eignen sich damit gut für solche Anwendungen, bei denen lange Haftzeiten erforderlich sind und eine Greifkraftsicherung notwendig ist. Durch den einfachen Aufbau ohne bewegliche Komponenten sei diese Baureihe eine wirtschaftliche Greiflösung, verspricht der Hersteller. Zugleich fallen die vier Baugrößen leicht und kompakt aus und bieten hohe Haltekräfte: von 40 Newton bei der kleinsten Baugröße HEM 1040 bis hin zu 720 Newton bei der Baugröße 1080. Der Stromanschluss der Abschaltspule erfolgt über einen Rundsteckverbinder mit einer standardisierten Schnittstelle M8. Die benötigte Gleichspannung beträgt 24 Volt, die erforderliche Eingangsleistung liegt je nach Baugröße zwischen 3,6 und 13,3 Watt. Zur Befestigung der HEM-Magnetgreifer sind an der Rückseite mehrere Innengewinde vorgesehen. An ihnen können auch die als Zubehör erhältlichen Kugelgelenke direkt montiert werden, mit deren Hilfe sich die Magnetgreifer frei justieren lassen. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Greifzangen

Kraftvolles Greifen

Die Gehäuse der neuen Greifzangen-Serie 2016 von Fipa bestehen aus einer eloxierten, hochfesten Aluminiumlegierung. Die Greifbacken aus galvanisch verzinktem Stahl und die hohe Schließkraft von 52 Newton sollen für ein kraftvolles Zupacken an den...

mehr...
Anzeige

Offene Steuerungstechnik für die Intralogistik

Als Spezialist für PC-based Control zeigt Beckhoff auf der LogiMat, wie Logistikanwender mit einer offen konzipierten Automationsplattform noch flexibler auf Markttrends reagieren und Logistikabläufe optimieren können. Mit den modularen und skalierbaren Automatisierungs- und Antriebstechnikkomponenten lassen sich auch komplexeste Intralogistikszenarien umsetzen.

mehr...

Greifer

Flaschen zum Aufblasen

Greifer für Flaschenrohlinge. Geiger hat für einen afrikanischen Wasserversorger eine Maschine entwickelt, die aus Kunststoff-Rohlingen PET-Flaschen herstellt.

mehr...
Anzeige

Magnetgreifer

Greift wellige Werkstücke

Perforierte, wellige oder ungünstig geformte, ferromagnetische Werkstücke sind für Vakuumgreifer schwer zu fassen. Die neuen Magnetgreifer der Serie MHM-X6400 von SMC sorgen mit einer magnetischen Haltekraft von bis zu 120 Newton.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

IFOY Nominee - TORWEGGE auf der Intec in Leipzig
Ein guter Start ins Jahr für den Intralogistik-Spezialisten. Das Unternehmen TORWEGGE wurde mit dem FTS Manipula-TORsten für den IFOY Award nominiert. Das Basisfahrzeug TORsten wird auf der Intec in Leipzig zu sehen sein. Außerdem wird ein Querschnitt des Komponenten-Portfolios in Halle 3 an Stand F34 präsentiert.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Ergonomische Packarbeitsplätze von Treston bieten maßgeschneiderte und effiziente Lösungen für den Einsatz in Versand und Logistik. Wir stellen aus: Besuchen Sie uns auf der LogiMAT in Stuttgart vom 19. – 21. Februar 2019, Halle 5, Stand F41.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Holzbearbeitung

Vakuum-Handhabung von Holz

Schmalz hat Systeme für die manuelle und automatisierte Vakuum-Handhabung in der Holz- und Möbelindustrie vorgestellt, wie den Flächengreifer FMHD für den Transport sägerauer Werkstücke. 

mehr...

Smart Gripping

Greifer, übernehmen Sie!

Intelligente Schunk-Greifer ermöglichen autonome Handhabung: Sie übernehmen Handling, Condition-Monitoring und Teile des Prozessmanagements. Die ermittelten Informationen können für Analysen an übergeordnete Systeme und Cloudlösungen übertragen...

mehr...