Linsen-Waschgestell

Entkoppelt geklammert

LK Mechanik präsentiert ein neues Waschsystem für die Reinigungsprozesse bei der Herstellung von optischen Linsen für medizintechnische Mess- und Prüfgeräte. Diese Edelstahl-Lösung besteht aus einem flexiblen Gestell aus zusammengesteckten Stegen und feinen Klammern zur Aufnahme der Linsen.

Linsen-Waschgestell

Dabei haben die Klammern keine feste Verbindung zum Gestell, sondern können jederzeit mitsamt den Linsen entnommen werden. Sie bestehen aus einem Edelstahl-Federdraht (1.4310 blank) und können – je nach der Aggressivität des Reinigungsmediums – auch mit Beschichtungen aus Rilsan oder Halar veredelt werden, die die Kanten und Oberflächen der Linsen schonen. Die lasergeschnittenen und lasergeschweißten Edelstahlstege des Gestells sind als steckbare Segmente ausgeführt und elektropoliert und kantenfrei.

Die zwei Millimeter dicken Gestellstege unterstützen die freie Zugänglichkeit des Reinigungsmediums und die Spülung. Außerdem können die Linsenklammern nur versetzt eingesetzt werden. So sollen Abschottungseffekte bei der Ultraschallreinigung vermieden werden. Die Waschgestelle werden in allen Standardabmessungen von 200 mal 300 bis 400 mal 600 Millimeter angeboten. Der Hersteller fertigt sie ebenfalls in anderen Größen. Auch die Klammern werden für alle gängigen Linsendurchmesser und in jeder kundenspezifischen Variante ausgeführt. as

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Produktionsanlagen effizient und kostenoptimiert automatisieren
Hirata bietet sowohl schlüsselfertige Komplettanlagen als auch die Teilautomatisierung einzelner Produktionsschritte: Palettieren, Montieren, Messen/Prüfen, Kleben/Vergießen, Lasermarkieren usw. Dadurch können unterschiedlichste Aufgabenstellungen sowohl technisch als auch wirtschaftlich optimal gelöst werden. 

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

FMB 2018: Innovationen für Maschinenbau und Produktion
Vom 7. bis 9. November 2018
finden Sie auf der 14. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau in Bad Salzuflen die neusten Technologien, Produktinnovationen und Automatisierungslösungen in den zentralen Bereichen Konstruktion, Fertigung und Montage. Hier treffen Sie Branchenpartner und Entscheider mitten im Spitzencluster für intelligente technische Systeme.

Zum Highlight der Woche...

Vakuumsauger

Eine runde Sache

Mit dem Ziel, die Rüstzeiten sowie die Anzahl der Greiferspinnen im Automatisierungsprozess zu reduzieren, präsentiert Vakuumspezialist Guédon den Vacuball, ein variables Kugelgelenk, das sich im Handling flexibel an verschiedene Karosserieteile und...

mehr...