Kraftspannschraube

Versteckte Kraft

Das Geheimnis der Kraftspannschrauben SC von Jakob sei ihr geheimnisvolles Innenleben, erklärte der Hersteller. Es ist ein spezielles Keilspannsystem, das als Kraftverstärker wirkt. Dieses System ermögliche hohe Spannkräfte mit niedrigen Anzugsmomenten bei einfacher manueller Bedienung und größtmöglicher Betriebssicherheit.

Die maximale Spannkraft der Sonderausführung SC 100 beträgt 250 Kilonewton bei einem Gewinde von M 100 x 6. (Bild: Jakob)

Die Spannschrauben-Reihe SC findet vielfältige Einsatzmöglichkeiten, vorwiegend in Pressen, Stanzen und Werkzeugmaschinen, sowie im Vorrichtungsbau und in der Betriebsmittelkonstruktion. Es stehen mehrere Größen mit abgestuften Gewindedurchmessern und Spannkräften zur Auswahl. Das Keilspannsystem der SC-Spannschraube ist aufgrund der Geometrie in jeder Spannstellung selbsthemmend und bietet einen Spannhub bis zu drei Millimeter. Somit können, unabhängig vom Anzugsmoment, beliebig hohe Spannkräfte bis zum Nennwert erreicht werden.

Jetzt bietet Jakob, neben seinen Spannschrauben der Standardbaureihen mit Gewindedurchmessen von M 36, M 48, M 64 und M 80 Millimeter, eine neue Sonderausführung SC 100 an. Die maximale Spannkraft beträgt nun 250 Kilonewton bei einem Gewinde von M 100 x 6, und das bei nur 130 Newtonmeter Anzugsmoment. Bedient werde das Kraftpaket lediglich mit einem 14-Millimeter-Innensechskantschlüssel und sei daher handgerecht und sehr bequem zu handhaben. Für reproduzierbare Spannkraftwerte sollte die Bedienung sicherheitshalber mit einem Drehmomentschlüssel erfolgen. as

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Energieeffizienz

Vakuum ohne Druckluft

Um das Heben und Handhaben von Werkstücken zu ermöglichen, wird ein Vakuum durch Druckluft erzeugt. Allerdings hat Druckluft lediglich einen Wirkungsgrad von knapp zehn Prozent und zählt zu den vordersten Energieverbrauchern in der Industrie.

mehr...

Seilfederzüge

Passendes Handling

Kromer in Österreich, bekannt für Seilfederzüge und Balancer, bietet Geräte mit Traglastbereichen bis 300 Kilogramm an sowie geeignetes Zubehör, etwa Lastwirbel für den Einsatz bei Schweißzangen, auch isoliert bis 1.000 Volt.

mehr...
Anzeige

Maschinenelemente

Jetzt mit Feder

Heinrich Kipp stellt mit dem Klemmanschlag für Nutprofile eine praktische Neuheit vor: Der gefederte Gewindebolzen verhindert Verkanten und vereinfacht das Verschieben des Anschlags.

mehr...

Greifer

Flexibel ohne Kanten

Damit Cobots sich durchsetzen können, müssen sie vielfältig einsetzbar und einfach zu handhaben sein. Eine wesentliche Rolle spielen die End-of-Arm-Tools; gerade beim Anreichen von Teilen für die Verarbeitung durch den Menschen ist das Werkzeug...

mehr...
Anzeige