Onrobot-Greifer

Kompakt-Version des Gecko-Greifers

Onrobot hat mit dem Single-Pad-Gecko-Greifer eine kompakte Version seines Gecko Greifers auf den Markt gebracht. Er ist platzsparend, leicht und für drei unterschiedliche Traglasten ausgelegt.

Onrobot hat mit dem Single-Pad-Gecko-Greifer eine kompakte Version seines Gecko Greifers auf den Markt gebracht. © Onrobot

Die spezielle Hafttechnologie ist der Funktionsweise von Geckofüßen nachempfunden. Im Gegensatz zu gängigen Vakuumgreifern erlaubt sie damit auch die automatisierte Handhabung perforierter Werkstücke, wie gebohrter Leiterplatten. Der Greifer ist in den Ausführungen SP1, SP3 und SP5 erhältlich, die nach ihrer jeweiligen Traglast in Kilogramm benannt sind. Die Greiftechnologie ist der Art und Weise nachempfunden, wie Geckos klettern. Sie funktioniert mit Millionen mikroskopisch kleiner Härchen, die sich auf den Greifoberflächen befinden. Auf ein flaches Objekt gedrückt, erzeugen sie eine Haftung durch Van-der-Waals Kräfte. Dies bietet den Vorteil, dass der jeweilige Greifer weder Kraft- noch Energieaufwand benötigt, außerdem hinterlassen die Gecko-Greifer keine Abdrücke. as

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Bionic Soft Hand und Soft Arm

Wo Pneumatik auf KI trifft

Im Alltag nutzen wir unsere Hände selbstverständlich für unterschiedliche Aufgaben. Es liegt nahe, Roboter in kollaborativen Arbeitsräumen mit einem Greifer auszustatten, der diesem natürlichen Vorbild nachempfunden ist und durch künstliche...

mehr...

Passende Greifsysteme

Die richtige Hand

Passende Greifsysteme. Zupacken, bewegen, ablegen – all das ist bei automatisierten Prozessen ohne den richtigen Greifer undenkbar. Vakuum-Spezialist Schmalz entwickelt deshalb flexible Systeme und unterstützt den Anwender bei der Wahl und...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Manuelle Handhabung

Für Ergonomie und Kollaboration

Bei Schmalz liegt der Schwerpunkt auf der Logimat auf der Handhabungstechnik. Dazu zählen beispielsweise Konzepte für niedrige Raumhöhen: Dank der Schleppkette V-Chain gewinnt der Jumboflex am Flachausleger wertvolle Zentimeter unterhalb des...

mehr...
Anzeige

Händisches Greiferwechsel-System

Eckig abgerundet

In der kollaborativen Robotik werden neben vollautomatischen Greiferwechsel-Systemen auch händisch betätigte Systeme eingesetzt. Gimatic hat mit dem QC75 einen kollaborativen Handwechsler entwickelt, der auf die Anforderungen von Cobots...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Handhabungstechnik

Noch kollaborativer

Das vakuumgesteuerte End-of-Arm-Tool (EOAT) Picobot von Piab ist jetzt mit einer generischen elektrischen Schnittstelle sowie Optionen für die Abmessungen mechanischer Montageplatten nach der Norm ISO 9409-1 erhältlich, sodass es für die Arbeit mit...

mehr...

Zweibacken-Greifer

Jeder Griff ein Nagel

Handhabung an der Maschine. Das Start-up BoKa setzt für seine neueste Entwicklung, eine Blech-Biege-Schweißkonstruktion in Würfelform, auf Zweibacken-Greifer von Röhm. Mit denen greift sich ein Roboter direkt an der Maschine einzelne Werkstücke zum...

mehr...