Greifsysteme

Kombiniertes Greifen und Schwenken mit 24V

Mit der elektrischen Greif-Schwenkeinheit EGS von Schunk in Baugröße 40 aus dem 24V-Baukasten können auch Teile mit einem Gewicht bis 0,55 Kilogramm auf kompaktem Raum aufgenommen und gedreht werden.

Die kompakte elektrische Greif-Schwenkeinheit EGS gibt es auch in Baugröße 40 für mittlere Bauteilgewichte bis 0,55 Kilogramm. (Bild: Schunk)

Eine von Schunk patentierte Koppelung des Greif- und Schwenkgetriebes ermöglicht Endlosdrehungen des Greifers ohne elektrische Schleifdurchführung. Spielfrei vorgespannte Kreuzrollenführungen gewährleisten ein präzises Greifen und nahezu konstante Greifkräfte über die gesamte Fingerlänge. In Kombination mit ELP Linearachsen und EGP Kleinteilegreifern lassen sich pneumatikfreie Montageanlagen auf Basis der 24V-Technologie realisieren.

Leise mit hoher Prozessstabilität

Angesteuert wird das mit Standardanschlüssen ausgestattete Greif-Schwenkmodul entweder über Feldbusverteiler oder über digitale I/O, so dass es mit allen gängigen Steuerungen kompatibel ist und keine zusätzlichen Kosten und Lieferzeiten für die Peripherie berücksichtigt werden müssen. Die komplette Regelungs- und Leistungselektronik zur dezentralen Ansteuerung der Motoren ist unmittelbar in das Modul integriert. Auf Ventilinseln wie bei pneumatischen Greif-Schwenk-Modulen sowie Antriebsregler im Schaltschrank kann komplett verzichtet werden. Das spart Platz und Menge Zeit bei der Planung, Beschaffung und Inbetriebnahme.

Inbetriebnahme sowie der Wechsel auf ein neues Teilespektrum seien einfach, so Schunk: Sowohl die Drehgeschwindigkeit als auch die Greifkraft lassen sich über Drehschalter in mehreren Stufen direkt am Modul regeln. Realisierbar sind Drehwinkel zwischen 30 und 270 Grad. Diese werden direkt am Modul mechanisch eingestellt. Eine Abfrage ist über induktive Näherungsschalter möglich.

Anzeige

Da das Modul ausschließlich mit stationären, bürstenlosen und damit verschleißfreien 24V-DC-Motoren ausgestattet ist und ohne bewegte Kabel, Schleifringe oder Stoßdämpfer auskommt, erhöht es die Prozessstabilität und Verfügbarkeit von Montageanlagen. Zudem sinkt der Geräuschpegel. Die kompakten Greif-Schwenkmodule gibt es in den Baugrößen 25 und 40 mit Greifkräften von 15 oder 140 Newton und Hüben von drei oder sechs Millimeter für Bauteilgewichte bis 0,55 Kilogramm. as

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Greifer

Leiterplatten trennen im Team

MRK in der Elektronikindustrie. Bei einem Nutzentrenner von Schunk Electronic Solutions übernimmt ein Roboterarm mit einem Schunk-Greifer die Be- und Entladung.Damit lässt sich die Effizienz in der Elektronikproduktion erheblich steigern.

mehr...

Robotergeführte Palettiersysteme

Perfektes Zusammenspiel

Ein Weg zur Flexibilisierung von Werkzeugmaschinen sind robotergeführte Palettiersysteme. Sie minimieren bei der Fertigung von Einzelstücken die Stillstandzeiten und ermöglichen eine mannarme Produktion im Dreischichtbetrieb. Wichtig ist dabei das...

mehr...
Anzeige

Offene Steuerungstechnik für die Intralogistik

Als Spezialist für PC-based Control zeigt Beckhoff auf der LogiMat, wie Logistikanwender mit einer offen konzipierten Automationsplattform noch flexibler auf Markttrends reagieren und Logistikabläufe optimieren können. Mit den modularen und skalierbaren Automatisierungs- und Antriebstechnikkomponenten lassen sich auch komplexeste Intralogistikszenarien umsetzen.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

IFOY Nominee - TORWEGGE auf der Intec in Leipzig
Ein guter Start ins Jahr für den Intralogistik-Spezialisten. Das Unternehmen TORWEGGE wurde als IFOY Nominee mit dem FTS Manipula-TORsten nominiert. TORsten wird auf der Intec in Leipzig zu sehen sein. Außerdem wird ein Querschnitt des Komponenten-Portfolios in Halle 3 an Stand F34 präsentiert.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Ergonomische Packarbeitsplätze von Treston bieten maßgeschneiderte und effiziente Lösungen für den Einsatz in Versand und Logistik. Wir stellen aus: Besuchen Sie uns auf der LogiMAT in Stuttgart vom 19. – 21. Februar 2019, Halle 5, Stand F41.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Blechhandling

Schnelle Wendung

Für das Blechhandling stellt Eurotech neue Vakuum-Hebegeräte vor. Dazu gehört das Hebegerät der Serie eT-Hover-loop, das dann zum Einsatz kommt, wenn flächige Lasten bis 500 Kilogramm um 180 Grad gewendet werden müssen.

mehr...

Spannsystem

Flexibel schweißen oder montieren

Das 3D-Spannsystem von Demmeler eignet sich zum Spannen, Wenden und Positionieren von Werkstücken. Die 3D-Schweißtische erreichen mit dem speziell optimierten Härteverfahren Demont Oberflächeneigenschaften mit einer Härte von bis zu 860 Vickers.

mehr...

Kraftspannmuttern

Für hohe Spannkräfte

Die Kraftspannmuttern der Reihe MCA-S/MCA-T sind eine Weiterentwicklung der Reihe MCA. Jakob hat den Bediensechskant um einen Stern- beziehungsweise T-Griff erweitert, um die einfache Bedienung per Hand zu ermöglichen. So kann auch ohne Werkzeug...

mehr...