Gripkit-CR von Weiss

Kollaborativ Greifen im Handumdrehen

Mit dem Gripkit-CR hat der Ludwigsburger Greiferspezialist Weiss Robotics eine neue Greiflösung für Cobots auf den Markt gebracht, die dem Anwender die aufwendige roboterseitige Integration des Greifmoduls abnimmt und damit Zeit und Kosten spart.

Der Gripkit-CR ist eine neue Greiflösung für Cobots, die dem Anwender die aufwendige roboterseitige Integration des Greifmoduls abnimmt und damit Zeit und Kosten spart. © Weiss

Die Lösung beinhaltet neben dem eigentlichen Greifmodul alle Komponenten, um eine kollaborative Pick & Place-Anwendung umzusetzen. Die smarte Greiflösung ist bereits für den Kuka LBR iiwa sowie für Cobots von Universal Robots erhältlich. Mit seinen abgerundeten Kanten und der sicher begrenzten Greifkraft erfüllt Gripkit-CR die DGUV-Empfehlungen für kollaborative Robotersysteme sowie die Anforderungen der Norm ISO/TS 15066.

Er ist in zwei Baugrößen erhältlich: mit 30 Newton und 50 Millimeter Hub sowie 200 Newton und 85 Millimeter Hub. Greifkraft und Greifweite können direkt über die Robotersteuerung vorgegeben und somit auf die Applikation abgestimmt werden. Um eine zuverlässige Handhabung über den gesamten Prozess zu gewährleisten, hat der Gripkit-CR serienmäßig eine integrierte Greifteilerkennung sowie eine sensorlose Greifkraftregelung.

Durch die patentierte Permagrip-Greifkraftsicherung hält der Greifer auch bei Not-Aus oder plötzlichem Stromverlust das Greifteil sicher und ist das erste für MRK einsetzbare Verfahren, das bei manueller Werkstückentnahme nicht zuschnappt. as

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Cobot-Greifer

Handwerkszeug für Kollege Roboter

Servoelektrischer Cobot-Greifer. Für die Anwendung mit Cobots bietet Weiss Robotics mit dem CRG 200 ein smartes servoelektrisches Greifmodul an, das für die Zusammenarbeit zwischen Mensch und Maschine entwickelt wurde.

mehr...
Anzeige

Kawasaki Robotics

Highspeed-Roboter bis Superbike

Kawasaki Robotics Deutschland zeigt in Hannover gemeinsam mit dem japanischen Mutterkonzern Kawasaki Heavy Industries sowie den europäischen Divisionen Motors, Gasturbines und Precision Machinery aktuelle Trends und Produkte.

mehr...