Kleinstgreifzange

Kleinstgreifzange: Kleine packen zu

Kraftvolles Greifen, größere Backenöffnung: Fipa hat das Sortiment an Greiferkomponenten um eine Serie an Kleinstgreifzangen und Kraftgreifzangen erweitert. Beide Serien bieten eine um rund 20 Prozent höhere Greifkraft und haben eine breitere Backenöffnung als vergleichbare Komponenten. Mit diesen Zangen sind flexible und hochdynamische Handlinglösungen möglich, besonders bei Anwendungen mit beengten Platzverhältnissen oder hohem Gesamtgewicht des Greifers. Mit dieser Neukonstruktion unter konsequenter Anwendung der Leichtbautechnik will der Hersteller die Kleinstgreifzangen der Serie 80 und die Kraftgreifzangen der Serie 140 an das jeweilige Einsatzgebiet optimal anpassen. Die kleine Starke wiegt nur acht Gramm, greift aber kleine und filigrane Angüsse kraftvoll und sicher. Im Verhältnis zur Baugröße bietet sie höchste Greifkraft und größte Backenöffnung. Bei einem Betriebsdruck von sechs bar entwickelt das Gerät eine Schließkraft von zwölf Newton. Es zielt besonders auf Anwendungen in der Kunststoffbranche und Automobilindustrie sowie generell auf die Handhabung kleiner und filigraner Bauteile, etwa in der Elektronikindustrie oder Medizintechnik. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Motek 2010

Blick in die Montage

Die Motek in Stuttgart beginnt Mitte SeptemberAm 13. September öffnet die Stuttgarter Messe an vier Tagen die ungeraden Hallen 1, 3, 5, 7 und 9 erneut für die Motek, die zum 29. Mal stattfindet. Die Veranstalter sind angesichts der Ausstellerzahl...

mehr...

Antriebstechnik

Miniaturisierung bestimmt die Zukunft

Die Mikrosystemtechnik MST zählt zu den systemischen Technologien unseres Jahrhunderts. Kein Fachgebiet kann auf solch energiearme Instrumente integrierter Intelligenz verzichten, um den bekannten existenziellen Herausforderungen mit Erfolg zu...

mehr...
Anzeige

xetto® transportiert, hebt, verlädt und fährt mit

Die von HOERBIGER entwickelte mobile Ladehilfe xetto® klettert nach der Fahrzeugbeladung aus eigener Kraft auf die Ladefläche. Somit kann eine Person schwere Lasten am Einsatzort allein entladen und bewegen. Neu: xetto® wird als Arbeitsmittel für körperlich beeinträchtigte Menschen vom Integrationsamt gefördert.

mehr...

Induktive Näherungsschalter

Klein, kleiner, am kleinsten

Mit zunehmender Miniaturisierung und wachsender Komplexität auch im Maschinen- und Anlagenbau werden kompaktere Sensoren benötigt, die dennoch die volle Funktionalität ihrer größeren Verwandten haben. Entsprechend hat Contrinex mit der Serie 300...

mehr...
Anzeige

Handhaben

Schweres kinderleicht bewegen

Wie Anwender schwere Gegenstände einfach von A nach B bewegen können, zeigt Scaglia Indeva. Der Anbieter von Manipulatoren und Material-Handhabungslösungen präsentiert unter anderem das weiterentwickelte, elektronisch gesteuerte Handhabungssystem...

mehr...

Handling-Portale

Portale aus dem Baukasten

Greifen, anheben, positionieren, absetzen: Der grundlegende Arbeitsvorgang bei Pick-and-Place-Anwendungen ist immer gleich. Die Anforderungen jedoch, die Anlagenbauer und ihre Kunden an Antriebe und Greifer stellen, unterscheiden sich. Mit frei...

mehr...