Handhabungstechnik

Starke Hubsäule

Mit der neu konstruierten Aluminium-Teleskop-Industriehubsäule Hexalift reagiert Baumeister & Schack auf die Anforderungen nach einer starken und flexibel einsetzbaren Hubsäule, die in der Montage- und Handhabungstechnik zur Höhenverstellung einzelner Arbeitsplätze oder kompletter Montage- und Fertigungsanlagen zum Einsatz kommen soll. Der Hexalift bietet in vier Leistungs-Versionen mit einem kompakten Grundmaß von 240 mal 60 Millimeter und Standard-Einbaumaßen von 530 bis 680 Millimeter, Hubkräfte von 800 bis 3.200 Newton bei Hubgeschwindigkeiten von neun bis 18 Millimeter pro Sekunde. Durch die innovative Gleitertechnik und dem Einsatz des patentierten, äußerst kräftigen und geräuscharmen Koaxdrive-Getriebes ist der Hexalift in punkto Stabilität und Hubkraft nicht zu überbieten. Die Neuentwicklung kann so Drehmomente von maximal 1.200 Newtonmeter bei einem Hubbereich von bis zu 500 Millimeter bewältigen. Neben den technischen Daten ist die Kompatibilität zu allen gängigen Industrie-Profilsystemen das Hauptmerkmal der Neuentwicklung. So kann der Hexalift mit seinen sechs Befestigungsnuten unter Verwendung entsprechender Montagemittel wie Nutensteine oder Gewindeeinsätze einfach in Neuentwicklungen oder schon bestehende Anlagen integriert werden. bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Hubsäule

Stabile Säule

Mit der Aluminium-Teleskop-Industriehubsäule Hexalift bietet der Balinger Antriebsspezialist Baumeister & Schack eine Lösung für die Anforderungen beziehungsweise Anfragen der Industrie nach einer starken und flexibel einsetzbaren Hubsäule, die...

mehr...

Hubsäulen von Rose+Krieger

Leise im OP

RK Rose+Krieger verweist aus seine elektrisch höhenverstellerbaren Hubsäulen. Der leise und effektiv arbeitende Antrieb der Säulen erreicht eine präzise Positionierung im medizinischen Umfeld.

mehr...

Arbeitsplatzsysteme

Merkmal Flexibilität

RK Rose+Krieger entwickelte auf der Basis eines kompletten Industriebaukastens ein spezielles Arbeitsplatzsystem. Mit den elektrisch höhenverstellbaren und individuell konfigurierbaren Easywork-Arbeitsplätzen bedient das Unternehmen vielfältige...

mehr...

Elektromechanische Hubsäule als...

Hebe-Einheit

Der Geschäftsbereich Lineartechnik von Schaeffler stellt auf der Hannover Messe eine elektromechanische Hubsäule als einbaufertige Komplettlösung vor. Robust konstruiert und kompakt gebaut können damit Lasten bis zu mehreren hundert Kilogramm...

mehr...
Anzeige

Special Medizintechnik

Stabil – aber schön

Stabile Linearführung sowie formschönes Design sind die Merkmale der sowohl zwei- als auch dreiteiligen Hubsäulen Hamatic lift. Die Antriebe der Hubsäulen bewegen stufenlos weit ausladende und stark massebehaftete Aufbauten, wobei der große...

mehr...

Türen-Handlinggerät

Clever gehoben

Türenhandling in der Automobilfertigung Die dezentrale Automatisierung autarker Maschinenmodule bietet dem Maschinen- und Anlagenbauer wirtschaftliche Vorteile. Das Beispiel von Türenhandling-Geräten im BMW-Werk Dingolfing zeigt, wie der Motion...

mehr...

Hubsäuler LAC3

Auf und nieder

Der Lineartechnikspezialist Hiwin hat sein Elektrohubzylinder-Sortiment um die Hubsäulen des Typs LAC3 ergänzt. Diese ergonomischen und leisen Einheiten sind für die Höhenverstellung von Tischen, Pulten und Arbeitsflächen konzipiert.

mehr...

Schwerpunkt Motek

Optionale Anschlüsse

Baumeister & Schack zeigt erstmals den Kleinspindelantrieb S 37. Es ist ein sechs bis 24 Volt Gleichstromantrieb mit Schneckengetriebe und einer Schubspindel mit optionalen Anschlussteilen für unterschiedlichste Anwendungen.

mehr...

th4

Auf und nieder, immer wieder

Zugegeben, Fasching ist vorbei, doch diese Zeile ist auch außerhalb der Saison gültig, zumindest bei Arbeitsplätzen. Denn bei der Arbeit ist ein regelmäßiger Wechsel zwischen Stehen und Sitzen gut für den Rücken und die Konzentration.

mehr...