Hubachse für die Handhabung von Lasten

Leichtläufer in der Produktion

In Ergänzung zu ihren modularen Aluminiumkransystemen hat Eepos nun eine Hubachse entwickelt, die auf dem bekannten Aluminium-Baukastensystem basiert und wahlweise elektrisch oder pneumatisch betrieben wird.

Universell einsetzbare Hubachse mit wahlweise zwei oder drei Teleskopen für das ergonomische Handling schwerer und sperriger Güter. (Foto: Eepos)

In vielen Branchen sind im Arbeitsalltag schwere oder sperrige Güter zu bewegen – etwa in der industriellen Produktion, in der Automobilherstellung oder für die Materialhandhabung in Lagern. Die neue universell einsetzbare Hubachse mit wahlweise zwei oder drei Teleskopen hat der Kran-Spezialist Eepos entwickelt, um schwere und/oder sperrige Güter so ergonomisch und kraftsparend wie möglich zu bewegen. Der Hub wird entweder über einen elektrischen Antrieb oder in der kleineren Ausführung für Standardanwendungen pneumatisch realisiert. Diese Hubachse sei ideal bei Traglasten bis 1.000 Kilogramm – zum Beispiel beim Einsatz von Manipulatoren in der Automobilbranche. Von Vorteil ist, dass hier selbst außermittige Lasten, bei denen ein Moment von 2.500 Newtonmeter entstehen kann, sicher gehandhabt werden können. Bei Bedarf ist ein Hub bis zu mehreren Metern möglich.

„Wie sämtliche Krane unseres Aluminium-Baukastensystems benötigt der Bediener auch für die neu entwickelte Hubachse lediglich ein Drittel der Zugkraft im Vergleich zu herkömmlichen Hängebahnsystemen“, berichtet Volkhardt Mücher, Vertriebsleiter bei Eepos. Die Leichtgängigkeit ist auf die besonders guten Laufeigenschaften der Kugellager der nachstellbaren Führungssättel zurückzuführen; diese laufen ohne Spiel auf hochpräzisen, gehärteten Rundstählen. Ein weiterer Einsatzbereich ist die Schraubtechnik. Dank maximaler Torsionskräfte von 2.500 Newtonmeter kann fast jede Schrauberanwendung hiermit realisiert werden.

Anzeige

Die Hubachse wird individuell angepasst und kann in drei Ausführungen geliefert werden: Für geringe Baumaße bei großen Hub mit drei Teleskopen, für hohe außermittige Lasten mit zwei großen Teleskopen und für Standardanwendungen mit zwei kleineren Teleskopen. Die einzelnen Säulenelemente bestehen aus hochbelastbaren, stranggepressten Aluminiumprofilen. Nuten ermöglichen die Anbindung aller gängigen Anbauten, zum Beispiel Greifwerkzeuge oder Energieketten.

pb

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Handhabung

Hebehilfe reagiert in Echtzeit

Mit dem Liftronic Easy-6, dem Manipulator von Scaglia Indeva, können Anwender schwere Gegenstände leicht bewegen. Die intelligente Hebehilfe hat Reaktionsgeschwindigkeiten in Echtzeit, was für kürzere Taktzeiten und reibungslose Arbeitsabläufe sorgt.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Neue O-Baureihe

Mit Highspeed kommissionieren

Unicarriers hat einen neuen Niederhubkommissionierer vorgestellt. Der Hersteller bietet in der neuen O-Baureihe zunächst die vier Modelle OLP, OEP, OLH und OEH an – Kommissionierer jeweils mit und ohne Hubplattform und Ergolift.

mehr...
Anzeige

Gesundes Arbeiten

Ergonomie-Coach mit Gütesiegel

Die Gestaltung von gesunden Arbeitsplätzen fördert die Wirtschaftlichkeit. Dreh- und Angelpunkt dabei ist die Ergonomie. Einige Spezialisten von Krieg Workflex wurden zu zertifizierten Ergonomie-Coaches ausgebildet, um besser zu beraten, wie...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Handhabungssystem

Reagiert sofort

Scalia Indeva präsentiert den Liftronic Easy-6, der im Vergleich zum Kettenzug oder zu pneumatischen Handhabungsgeräten höhere Geschwindigkeiten, präzisere Positionierungen sowie eine ergonomischere Bedienung ermöglichen soll.

mehr...

Arbeitsplatzgestaltung

Flexibilität ist die Devise

Industriearbeitsplätze. bb-net media hat rund 100 Meter an Arbeitsplätzen für die IT-Aufbereitung neu gestaltet. Eventuell erforderliche Anpassungen oder Umbauten lassen sich jetzt einfach durchführen. Ausbringungsmenge und Mitarbeiterzufriedenheit...

mehr...

Akkuschrauber

Auf den Klemm-Punkt gebracht

Hermos Schaltanlagen in Mistelgau arbeitet in der Fertigung mit Schraubwerkzeugen von Desoutter. Mit den ergonomischen Akkuschraubern der Elit-Baureihe ziehen die Mitarbeiter die sensiblen Verbindungen auf exakt das Drehmoment an, das der jeweilige...

mehr...