Diese Seite empfehlen:
An (E-Mail Adresse des Empfängers)
Ihr Name (Optional)
Von (Ihre E-Mail Adresse)
Nachricht (Optional)
Datenschutz-Hinweis: Die Mailadressen werden von uns weder gespeichert noch an Dritte weitergegeben. Sie werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.
Handhabungstechnik
Anzeige

Aktuelle TOP 5

Meistgelesene Artikel

  1. Vakuum-Handhabungssysteme

    Im Lastfall ergonomisch

  2. Vierpunktlager in Werkzeugwechslern

    Beständigkeit in der Schnelligkeit

  3. Schraubengebläse

    Mit Druckluft fördern, spart Energie

  4. Björn Milsch, OnRobot, im Interview

    „Cobots werden zum Standardinventar gehören“

  5. Flachausleger

    Genug Raum für einen kühlen Kopf

Greiferauswahl

Wer greift wann was am besten?

Auswahl von Greifermodellen. Der Markt für kollaborative Robotik wächst. Dabei steht und fällt der Automatisierungserfolg mit der Wahl des richtigen End-of-Arm-Tooling (EoAT) – also Greifern, Sensoren oder Werkzeugwechslern.

mehr...
Anzeige

Handhabungstechnik

Sanft im Kontakt und sicher im Griff

Das schonende und sichere Handhaben von dünnen Werkstücken mit empfindlichen Oberflächen braucht einen Sauggreifer, der mit hoher Saugkraft dynamisch handhabt und dennoch sachte zupackt. Schmalz hat dafür den einen Vakuum-Sauggreifer SFF/SFB1 entwickelt.

mehr...

Lebensmittelindustrie

Hygienische Hebevorrichtung mit Riemenantrieb

Nimo-KG hat eine Hebevorrichtung mit Riemenantrieb entwickelt. Das in der schwedischen Provinz Skåne ansässige Unternehmen konstruierte die Hebevorrichtung auf Anfrage mehrerer Unternehmen, zu denen auch ein deutscher Hersteller von Verarbeitungsmaschinen für die Lebensmittelindustrie gehört.

mehr...

Mechatronikgreifer

Smart mit aktiver Krafterhaltung

Der intelligente Parallelgreifer Schunk EGI wurde gezielt für Handlingaufgaben in Elektronik-, Pharma- und Labor-Anwendungen konzipiert. Mit seinem individuell programmierbaren Hub von bis zu 57,5 Millimeter pro Backe und ebenso flexibel dosierbaren Greifkräften bis 100 Newton deckt der robust ausgelegte Mechatronikgreifer in Baugröße 80 ein großes Werkstückspektrum ab.

mehr...

Online-Konfiguration

Greifer per Mausklick

Schmalz hat mit dem SLG ein System für verschiedene Handhabungsaufgaben entwickelt, das der Anwender individuell und ohne Vorkenntnisse online konfigurieren kann. Die digitale Plattform dafür hat Schmalz zusammen mit dem Softwareunternehmen Trinckle 3D aus Berlin entwickelt.

mehr...

Neue Bandbunkergeneration

Teilebevorratung und Dosierung

Mit der Bandbunkergeneration der IBB-Serie von Afag lassen sich Teile bevorraten und automatisch nachfüllen. Anwender können mit diesen Nachfülleinrichtungen einen konstanten und exakt dosierten Teilefluss in Zuführ-, Wiege- oder Zählprozessen sicherstellen.

mehr...

Micro System

Greifsystem für die Nische

Micro System für Greifer. Für enge Räume und kleine Bauteile hat ASS ein Micro System entwickelt, das kleiner und leichter ist und das auch Teile, die bisher Fallteile waren, handhaben kann.

mehr...

Greifsysteme

Wie geschickte Hände das Greifen verändern

Die menschliche Hand gilt als Maßstab, wenn es um die Flexibilität von Greifwerkzeugen geht. Vor allem in der Service- und Assistenzrobotik werden künftig vermehrt humanoide Manipulatoren gefragt sein, die unterschiedlichste Griffvarianten ermöglichen. Zudem gewinnt der Faktor Wirtschaftlichkeit an Bedeutung.

mehr...

Schwere Massen bewegen

Nur mit zwei Fingern

Mit einem servopneumatischen Balancer können Mitarbeiter in Montage und Logistik schwere Massen mit nur zwei Fingern heben und bewegen. Herzstück des Balancers ist die kraftvolle und sichere Antriebslösung YHBP von Festo – mit automatischer Gewichtserkennung und Safety bis Performance Level d passend für die Automobil- und Verpackungsindustrie.

mehr...
2008 Einträge
Seite [3 von 101]
Weiter zu Seite