Handlingsysteme

Für höhere Kraftbereiche

Gleich zwei neue Handlingsysteme hat Afag vorgestellt: Für die höheren Kraftbereiche ergänzen jetzt das EPS giga YZ und das EPS tera YZ das Portfolio der YZ-Standardsysteme. Während das EPS giga YZ Einpresskräfte von 255 Newton aufbringen kann, sind es beim größeren EPS tera YZ 1.024 Newton.

Afags Handlingsysteme EPS giga YZ und EPS tera YZ sind gleichzeitig für hohe Nutzlasten und schnelle, präzise Anwendungen ausgelegt. © Afag Automation

Damit steht dem Nutzer auch für Einpressaufgaben genug Leistung zur Verfügung. Die neuen Auslegersysteme eignen sich für die schnelle Bewegung hoher Nutzlasten. Das EPS giga YZ bewegt bis zu 15 und das EPS tera YZ bis zu 20 Kilogramm. Die hohe Nutzlast beeinflusse die Wiederholgenauigkeit von plus/minus 0,02 Millimeter nicht, betont der Hersteller. Bei Z-Hüben bis 500 Millimeter ist ein Standardgewichtsausgleich verfügbar, der sogar für noch kürzere Taktzeiten sorgt.

Neben der Schnelligkeit verweist Afag auf die Präzision, die durch die Steifigkeit und optimale Schlittenkontur der Einzelachsen begünstigt wird. Die Handlingsysteme bauen kompakt: Bei nur 180 Millimeter Breite sind sowohl die Energiekette, das optional wählbare externe Wegmesssystem als auch der Gewichtsausgleich berücksichtigt. Mit einem Z-Hub von 500 Millimeter samt Energiekette gehört das EPS tera YZ zu den niedrigsten Handlingsystemen dieser Klasse. Wie alle anderen Afag-Handlingsysteme beinhalten die beiden Neuheiten von der Konsole bis zu den Greiferbacken die komplette Systemverdrahtung und Parametrierung und sind damit sofort einsatzbereit. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Handhabungstechnik

Greifer vor Schwingungen schützen

Greifersysteme sind Teil der hochdynamischen Robotersysteme, gleichzeitig sind Greifer steif und gewichtsoptimiert zu konstruieren. Für das Vermeiden von Schwingungen und damit für den zuverlässigen Betrieb eines Greifersystems sind Krafteinwirkung...

mehr...

Greifertechnik

Das Chamäleon unter den Greifern

Bionischer Greifer. Das Wirkprinzip des Adaptiven Formgreifers DHEF von Festo folgt der Funktion der Zunge eines Chamäleons. Der Greifer kann Objekte mit unterschiedlichen Formen greifen, sammeln und wieder abgeben, ohne dass ein manueller Umbau...

mehr...

Digitalisierung

Komfortabler konstruieren

Digitalisierungsoffensive für Handlingsysteme. Schunk will den Konstruktions- und Inbetriebnahmeprozess von Handhabungssystemen spürbar verkürzen. Hierzu sind unterschiedliche Tools miteinander verzahnt.

mehr...
Anzeige

Den passenden Partner an der Seite

Auf der HMI in Hannover zeigt Dr. TRETTER sein gesamtes Produktspektrum. Dazu gehören Linearsysteme, Kugelbuchsen, Wellen, Gewindetriebe, Kugelrollen und Toleranzhülsen. Zudem unterstützt das Dr. TRETTER-Team Anwender mit Erfahrung, Know-how und Engagement bei der Umsetzung zukunftsweisender und effizienter Lösungen.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Effizienz von Werkzeughilfsmitteln und Vorrichtungen durch den 3D-Druck steigern
Dieses White Paper, zeigt ihnen, dass es oft einen besseren und schnelleren Weg gibt, Werkzeughilfsmittel und Vorrichtungen herzustellen, wodurch Kosten gesenkt und die Effizienz erhöht werden kann.

Zum Highlight der Woche...