Handlingsystem

Wenn der Takt steigt

Afag Automation hat mit Flexspeed ein Handlingsystem entwickelt, das schnell und gleichzeitig präzise arbeitet. Zum Einsatz kommt es unter anderem in der Verpackungsindustrie, in der hohe Anforderungen an die Taktzeiten vorherrschen.

Das Handlingsystem Flexspeed eignet sich für flexible Anwendungen, bei denen unterschiedliche Positionen, Programme und variable Folgen mit sehr kurzer Zykluszeit gefahren werden müssen. (Bild: Afag Automation)

Auch für anspruchsvolle Aufgaben in der Montageautomation eigne sich das System optimal, sagt der Hersteller. Basis des Handlingsystems ist die horizontale Portalachse PDL40 von Afag. Mit einer einfachen aktiven Kühlung und einem optimierten Kühlkörper sorgt sie für passende Voraussetzungen für sämtliche Prozesse. Hinzu kommt die vertikale Achse ES20-100-SL. Beide werden über einen Linearmotor angetrieben. Sie können simultan verschiedene Bewegungen fahren und zudem unterschiedliche Positionen einnehmen.

Die Spitzenkraft der Portalachse liegt bei 550 Newton, die der vertikalen Achse bei 137 Newton. Flexspeed eignet sich vor allem für flexible Anwendungen, bei denen unterschiedliche Positionen oder auch Programme und variable Folgen mit kurzer Zykluszeit gefahren werden müssen. Den klassischen C-Zyklus mit einem Horizontalhub von 170 Millimeter und einem Vertikalhub von 20 Millimeter bei einer Greifzeit von 50 Millisekunden erfüllt das Flexspeed mit einer Zykluszeit von lediglich 450 Millisekunden. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Federn und Ringe

Kleine Helfer für Kinematiken

Auf der Motek stellt TFC unter anderem die Crest-to-Crest-Wellenfedern und Spirolox-Sicherungsringe von Smalley vor.Sie übernehmen das Einstellen der Vorspannung von Wälzlagern oder das präzise Fixieren von Getriebewellen.

mehr...

Premiumgreifer-Serie 5000

Neuheit zur Motek

Die Zimmer Group hat ihre technologisch führende Premiumgreifer-Serie 5000 um eine neue pneumatische Modellreihe erweitert, es sind jetzt auch Ausführungen mit Stahl-Aluminium-Profilnutenführung verfügbar.

mehr...
Anzeige

Schlauchheber

Jetzt geht es hoch hinaus

Für Handhabungsaufgaben über Kopf hat Schmalz den Jumboflex High-Stack entwickelt. Anwender stapeln mit dem Schlauchheber Güter mit einem Maximalgewicht von 45 Kilogramm ergonomisch und bis zu einer Höhe von 2,55 Metern.

mehr...

Manipulatoren

Turner beim Schweißen

Unter der Marke K.Lean entwickelt, produziert und vertreibt Josef Koch 5S-Produkte für die effiziente Arbeitsplatzorganisation und Prozessoptimierung in Industrie und Handwerk.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...