Winkelklemmstücke WSL TR

Neues Design

SAS Automation in Karlsruhe kündigte eine verbesserte Version der langen Winkelklemmstücke an. Die Teile mit der Bezeichnung WSL TR sind Teil der get-grip-Linie innerhalb der modularen Robotergreifkomponenten. Die Verbesserung liegt in einer Platzersparnis und einer sichereren Montage der Klemmstücke. Sie sind erhältlich für Schaftgrößen von zehn, 14, 20 und 30 Millimeter. Das neue Design ermöglicht vom Kopf her die Montage von Greifarmen oder Halterungen an die Rahmenprofile. Der Schraubkopf steht senkrecht zum Profil, so dass die Klemmstücke bei der Montage wenig Platz benötigen. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Werkstückträgersysteme

Effizientes Teilehandling

Zell Systemtechnik entwickelt Werkstückträgersysteme und Clips für die Fixierung präziser und empfindlicher Werkstücke. Hiermit lassen sich Bauteile und Fertigprodukte exakt und schonend handhaben, transportieren, reinigen oder behandeln.

mehr...
Anzeige

Ein HMI-Meilenstein:

Der High-Performance-Taster

Der neue CANEO series10 von CAPTRON überzeugt durch Sensor Fusion Technology und sein weiterentwickeltes kapazitives Messprinzip. Er ist frei programmierbar (IO-Link) und einzigartig durch sein Design- und Funktionskonzept.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Basis für die digitale Fabrik

Vernetzung im Vakuum

Damit elektrische Vakuum-Erzeuger, -Greifer oder Kompaktejektoren sichtbar für die smarte Fabrik werden, müssen sie in Echtzeit digitale Energie- und Prozessdaten zur Verfügung stellen. Schmalz integriert dafür Schnittstellen in seine Komponenten.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige