Winkelgreifer GGL3060

Greift zu!

Robuster Lebensmittelgreifer für extreme Arbeitsumgebung
Speziell für den Einsatz in der Nahrungs- und Verpackungsindustrie erweitert Sommer-automatic das Sortiment der Winkelgreifer.

Der Ettlinger Spezialist für Handhabungstechnik hat seinem neuen Greifer den Namen GGL3060 gegeben. Er wurde für extreme Bedingungen entwickelt. Sein korrosionsbeständiges, elektropoliertes Gehäuse entspricht den Hygieneanforderungen für Nahrungsmittelmaschinen nach DIN EN 1672-2 und konvergiert zudem mit den FDA- und KTW- Normen. Der neue Winkelgreifer eignet sich für viele Einsatzmöglichkeiten. Sein Öffnungswinkel von 90 Grad pro Backe und ein maximales Drehmoment bis 33 Newtonmeter sind Voraussetzungen für die Anpassung an individuelle Aufgaben.



Über ein robustes, zwangsgeführtes Hebelgetriebe wird die Kraft des pneumatisch angetriebenen Greifers vom Antriebskolben zu den Greiferfingern übertragen. Kompakt im Gehäuse integriert ist die Positionsabfrage mittels Magnetfeldsensoren, die für eine prozesssichere Abfrage des zu greifenden Produktes sorgt. Auch an einen möglichen Druckabfall während des Betriebes wurde gedacht: In einem solchen Fall verhindert eine zusätzliche Feder im Kolbenraum den Verlust des gegriffenen Lebensmittels.

Anzeige

Eine der wichtigsten Voraussetzungen für die Anwendung eines Greifers in der Lebensmittelindustrie ist sicherlich die optimale Reinigung des Werkzeugs. Der GGL3060 entspricht der Schutzklasse IP69K. Sogar der Konfrontation mit einem Hochdruck-Reinigungsgerät hält der Greifer stand – der GGL3060 ist ein Greifer für extreme Arbeitsbedingungen. Besonders in der Lebensmittelbranche herrschen strenge Hygienebestimmungen; hier kommt es also auf das richtige Werkzeug an. PR/pb

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Greifer

Wechsel nicht erforderlich

Nicht selten benötigt ein Palettierroboter eigentlich zwei Greifsysteme, um sowohl Packstücke als beispielsweise auch Zwischenlagen aufzunehmen. Roteg setzt hier auf Multifunktionsgreifer, die verschiedene Handlingaufgaben bewältigen können.

mehr...

Kartesische Kinematik

Hier kommt frischer Wind

Handling-Lösung. Bosch Rexroth zeigt ein Lösungspaket für kartesische Kinematik, das eine wirtschaftliche Industriesteuerung mit moderner Webtechnologie und sicherem Teachen per Standard-Tablet kombiniert.

mehr...

Kompaktterminal

Vernetztes Vakuum

Neben seiner Produktpalette rund um die Automation mit Vakuum legt Schmalz einen Fokus auf seine Smart Field Devices. Sie liefern transparente Prozess- und Zustandsdaten für die digitale Fabrik.

mehr...

Greifer

Mechatronik mit IO-Link

Zur SPS IPC Drives erweitert Schunk sein Greiferportfolio um leistungsdichte Mechatronikgreifer, die unmittelbar per IO-Link oder Profinet parametriert und angesteuert werden können.

mehr...