Winkelgreifer GG1000

Winkelgreifer hart im Nehmen

Wenn sehr hohe Kräfte- und Momentenbelastungen vorliegen, werden besonders robuste Winkelgreifer von Sommer-automatic mit einer Greifkraft von bis zu 25.000 Newton eingesetzt, je nach Greifbackenlänge. Sie erreichen pro Backe einen Öffnungswinkel bis 20 Grad, der über eine optionale Hubbegrenzung eingeschränkt werden kann. Die Backenposition lässt sich mit Hilfe von Magnetfeldsensoren oder induktiven Näherungsschaltern abfragen. Es ist eine Anschraubmöglicheit für eine Wellenabstützung vorhanden.

Ein zwangsgeführtes Hebelgetriebe ist für die synchronisierte Bewegung der beiden Greiferbacken zuständig, die mittels abnehmbarer Zentrierhülsen schnell und wirtschaftlich positioniert werden können. Eine im doppeltwirkenden Pneumatikzylinder eingesetzte Feder dient als Energiespeicher zur Greifkraftsicherung. Die Druckluft kann von mehreren Seiten aus zugeführt werden. Die Winkelgreifer haben ein robustes Gehäuse aus einer hartbeschichteten Aluminiumlegierung und enthalten einen Permanentmagneten als Signalgeber für die Magnetfeldsensorik, die wiederum in einer Nut positioniert werden kann.

Die Winkelgreifer liegen in drei Baugrößen für Schließ- oder Öffnungsmomente von 253 bis 795 Newtonmeter vor. Als Schließ- und Öffnungszeit werden 0,2 Sekunden angegeben, als Wiederholgenauigkeit der Backenbewegung ±0,1 Millimeter. Die Winkelgreifer sind für einen Pneumatikdruck zwischen drei und acht bar ausgelegt und wiegen zwischen 2,8 und 16 Kilogramm. Zusätzlich zur Greifkraft können die Winkelgreifer eine Linearkraft von 800 bis 1.500 Newton sowie Drehmomente an den Greiferbacken bis 120 Newtonmeter weiterleiten. rm

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Handhabungsgeräte

Hier lässt sich was kippen

Der dänische Hersteller von Flurfördergeräten Logitrans hat Handhabungsgeräte für Rollen, Fässer und Kisten vorgestellt. Mit dem Multi-Fasskipper kann der Anwender Fässer aus verschiedenen Materialien und verschiedenen Dimensionen transportieren und...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Bauteilevereinzelung

Schütteln mit Roboter

Der Varioshaker 270 von Variobotic ist ein Bauteilvereinzeler, bei dem Bauteile mit unterschiedlichen Geometrien durch gezielte Bewegungen vereinzelt werden. Adaptierbar ist der Shaker mit I/O-Schnittstelle und Ethernet an nahezu jeden Roboter. 

mehr...

Manipulatoren

Schwenken rundherum

In vielen Industriezweigen werden Handhabungs-Manipulatoren zum sicheren und ergonomischen Heben und Bewegen schwerer Lasten eingesetzt. Dalmec hat einen pneumatischen Handhabungs-Manipulator entwickelt mit 360 Grad Bewegungsfreiheit.

mehr...

Schnellwechselsystem

Schneller an der Spindel

Präzision, Leistung, Schnelligkeit – das patentierte Schnellwechselsystem Solid Pro von Sauter verbessert die Performance angetriebener Werkzeuge. Die hochgenaue modulare Schnittstelle will mit hohen Drehzahlen und Drehmomenten überzeugen.

mehr...