Handhabungstechnik

Seit mehr als 30 Jahren

fertigt die Firma Witte – bekannt für ihre Werkstückspannsysteme – präzise Aluminiumteile für die Luft- und Raumfahrtindustrie. Jetzt hat das Bleckeder Unternehmen eine besondere Vorrichtung zum Halten der Rumpfschalen für den Airbus gefertigt. Der Flugzeugbauer wandte sich an Witte, um gemeinsam eine Lösung für die mechanische Bearbeitung zylindrischer Hautfelder (einschließlich Werkstückbefestigung) zu erarbeiten.

Ein röhrenförmiges Airbus-Rumpfsegment besteht aus einzelnen Hautfeldern. Diese Aluminium-Felder durchlaufen mehrere Bearbeitungsvorgänge, bevor sie in eine zylindrische Form gebracht werden. Nach diesem Vorgang werden an statisch weniger belasteten Bereichen zur Massereduzierung Erleichterungstaschen in die Bleche eingearbeitet. Es wurde eine Vorrichtung konzipiert, die die zylindrischen Hautfelder zur Bearbeitung in die Ebene herunterdrückt und durch Vakuum und mechanische Spannelemente während der Bearbeitung hält. Danach wird das Hautfeld gelöst und erreicht annähernd die Ausgangskontur.

Die konzipierte Vorrichtung besteht aus mechanischen, hydraulischen und vakuumtechnischen Spannelementen. Der gesamte Vakuum-Spanntisch hat eine Größe von 4.100 mal 13.000 Millimeter. Die Fläche ist in 36 einzeln schaltbare Vakuumspannbereiche unterteilt. Somit wurde hinsichtlich der Bauteilmaße hohe Flexibilität erreicht. Für den seitlichen Halt der Hautfelder sorgen insgesamt 50 hydraulische und elf mechanische Spanneinheiten. gm

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Vakuumstandfuß

Mobile Basis

Der Vakuumfuß für Messarme und Messgeräte von Witte ist in der Qualitätssicherung eingesetzt. Dieser autark einsetzbare Vakuumfuß mit integriertem Vakuumerzeuger und Steuerelementen bietet den Messarmen eine solide Basis am Einsatzort.

mehr...

Fassrührstation

Volle Dosis

Für Vergussaufgaben mit hohem Materialverbrauch steht jetzt eine neue Variante der Scheugenpflug-Fassrührstation zur Verfügung. Sie ermöglicht eine direkte Förderung des Vergussmaterials zum Dosierer, ohne dass eine Zwischenaufbereitung erforderlich...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Produktionsanlagen effizient und kostenoptimiert automatisieren
Hirata bietet sowohl schlüsselfertige Komplettanlagen als auch die Teilautomatisierung einzelner Produktionsschritte: Palettieren, Montieren, Messen/Prüfen, Kleben/Vergießen, Lasermarkieren usw. Dadurch können unterschiedlichste Aufgabenstellungen sowohl technisch als auch wirtschaftlich optimal gelöst werden. 

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

FMB 2018: Innovationen für Maschinenbau und Produktion
Vom 7. bis 9. November 2018
finden Sie auf der 14. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau in Bad Salzuflen die neusten Technologien, Produktinnovationen und Automatisierungslösungen in den zentralen Bereichen Konstruktion, Fertigung und Montage. Hier treffen Sie Branchenpartner und Entscheider mitten im Spitzencluster für intelligente technische Systeme.

Zum Highlight der Woche...