Diese Seite empfehlen:
An (E-Mail Adresse des Empfängers)
Ihr Name (Optional)
Von (Ihre E-Mail Adresse)
Nachricht (Optional)
Datenschutz-Hinweis: Die Mailadressen werden von uns weder gespeichert noch an Dritte weitergegeben. Sie werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

Handhabungstechnik

Transport ohne Stau

Der Akkumat von Bär ist ein Vertikalförderer mit aufreihender Wirkung, der durch sein Konstruktionsprinzip die starre Reihung zwischen Be- und Entladestelle durchbricht. Die einzelnen Werstückträger sind nicht fest miteinander verkoppelt, sondern können sich gegeneinander bewegen.

Die Befüllung muss daher nicht mehr streng in einen vorgegeben Takt erfolgen. So braucht sich ein Werker für die Be- und Entladung nicht an einem festen Rhythmus zu orientieren. Er kann sich parallel auch anderen Aufgaben widmen und dann wieder mehrere Werkstückträger auf einmal befüllen, ohne dass es auf der Entnahmeseite zu Materialmangel oder Staudruck kommt. Mit diesen Eigenschaften eignet sich der zum Patent angemeldete Akkumat für die personalsparende Materialzu- und -abfuhr nach dem First-in-first-out-Prinzip, als Entkopplungsmodul zwischen verschiedenen Fertigungsprozessen und als raumsparender Werkstückspeicher in Produktionslinien. hs

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Contrax Mobile Robot

Roboter aus dem Baukasten

Module für die mobile Robotik. Der neuartige mobile Produktionsassistent von Bär Automation macht den kollaborierenden Roboter mobil. Er ist dazu konzipiert, mit dem Mitarbeiter in der Produktion zusammenzuarbeiten – ohne Trennung und ohne...

mehr...

Stufenfördersystem

Rechtzeitig bereit

Bei Deprag steht die rechtzeitige Bereitstellung der zu montierenden Bauteile sowie der dafür notwendigen Verbindungselemente im Fokus. Mit dem eacy step feed lassen sich Schrauben intelligent zuführen.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Handhabungseinheit

Kompakte Handhabung

Ob Uhrenindustrie, Medizinbranche, Mikrosystem- oder Feinwerktechnik – kleine und leichte Bauteile müssen häufig automatisiert bewegt werden. IEF-Werner hat mit Minispin eine hochdynamische Einheit entwickelt.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Greifsystem für die...

Zusammenarbeit ohne Zusammenstoß

Damit Mensch und Roboter ohne  Schutzzaun in gemeinsamen Arbeitsräumen arbeiten können, müssen hohe Sicherheitsanforderungen erfüllt werden. Der von Schunk zur Hannover Messe vorgestellte Großhubgreifer Co-act EGL-C setzt dazu auf neue Lösungen.

mehr...