handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik
Home> Handhabung> Handhabungstechnik> Leichtbau meets Crashsicherheit

Blech-HandlingEin Trio für magntisches Handling

Goudsmit-Magnetgreifer

Auf der Automatica zeigt Goudsmit Magnetics eine Kombination aus einem magnetischen Timing-Belt, einem Spreizmagneten und einem Magnetgreifer. Mit dieser Einheit können Stahlbleche schnell und genau getrennt, gehoben und in eine Presse eingelegt werden.

…mehr

VerbindungstechnikLeichtbau meets Crashsicherheit

sep
sep
sep
sep
Verbindungstechnik: Leichtbau meets Crashsicherheit

Neue Werkstoffe und Werkstoffkombinationen im Automobilbau können nur dann wirtschaftlich eingesetzt werden, wenn es dafür geeignete und effizient anwendbare Technologien sowie Verfahren zum Fügen und Verbinden der Blechbauteile gibt. Mehr denn je gilt es im modernen Automobilbau, Energieeffizienz, Leichtbau, Komfort und berechenbares Crashverhalten buchstäblich unter eine Haube zu bringen. Speziell die einander eher widersprechenden Bereiche Leichtbau und Crashsicherheit sind für Automobil-Konstrukteure eine große Herausforderung. Vor allem dann, wenn der vorgegebene Kostenrahmen einzuhalten ist. (Was meist der Fall ist.) Hier sind so genannte Hybridlösungen zu beachten, beispielsweise Blechteile aus verschieden dicken und/oder hochfesten Stahlwerkstoffen, aus Aluminium und Stahl sowie kombinierte Füge-, Clinch- und Klebeverbindungen der Komponenten. Folgerichtig befassen sich die Spezialisten in der Automobil- und der Zulieferindustrie mit dem Fragenkomplex rund um die Optimierung bei der Produktion von Blechteilen und Karosserien. Auch die Konstrukteure und Fertigungsingenieure von Audi in Neckarsulm. Sie favorisieren die Tox-Rundpunkt-Blechverbindungstechnologie als effiziente und wirtschaftliche Produktionslösung. Das Tox-Clinchen kommt sowohl bei den Karosserien als auch bei mehreren wichtigen Blechbaugruppen der Fahrzeug-Varianten Audi TT Coupé und Audi TT Roadster zum Einsatz. Außerdem kommt eine spezielle Einpressvorrichtung für Stanzmuttern zur Verwendung, so dass Tox aus Weingarten an insgesamt acht Blechbaugruppen und Karosserie-Positionen innovativen füge- und verbindungstechnische Komplettlösungen einbringen konnte. Im Einzelnen handelt es sich dabei um das Setzen von Nietmuttern in der Kotflügelbank, um das Fügen Clinchen einer Scharnier-Verstärkung mit einem Deformations-Element und das Einpressen von Stanzmuttern am Spoiler. Ferner erfolgt die Verbindung von Scharnier-Verstärkungen und Innenteil der Frontklappe sowie einer Einstellpuffer-Verstärkung ebenfalls mit dem Innenteil der Frontklappe. Hinzu kommen das Stanzen des Antennenlochs und das Fügen und Verbinden von Führungsschienen mit den Türen. Besondere Aufmerksamkeit gebührt den unterschiedlichen Werkstoff- und Dicken-Kombinationen und der Füge-/Clinch-Anwendung in Verbindung mit einem Kleberauftrag. pb

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Tox-Pressotechnik-ecoLine

Eco-Line-KonfiguratorEigene Pressensysteme online konfigurieren

Mit dem Online-Pressenkonfigurator von Tox Pressotechnik können Maschinenbauer und Endanwender Pressensysteme für die Produktion und Montage individuell und betriebsfertig zusammenstellen und damit zeitoptimiert sowie preiswert beschaffen.

…mehr
Firmengebäude Tox Neubau

Tox beendet BaumaßnahmenDer Neubau verändert das Gesicht

Mit dem Bezug des neuen Bürogebäudes im Stammwerk finden umfangreiche Neubau- und Erweiterungs-Projekte bei Tox Pressotechnik ihren Abschluss.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Zwei-Backen-Greifer MPRJ

FingergreiferPassende Allrounder

Gimatic präsentiert den elektrischen Zwei-Backen-Parallelgreifer MPRJ, der sich selbst zentriert und die Last von außen und innen einspannen kann. Um die jeweilige Position einzustellen, wurden die Fingergreifer verschiebbar ausgeführt.

…mehr
Mechanische Greifer

GreifersystemeGut aufgestellt für 4.0

Mit der Übernahme der Automatisierungs-Spezialisten SAS und Feba macht Piab einen Schritt zum Komplettanbieter im Bereich Greifen und Bewegen. Ein spezielles Baukasten-System ermöglicht dabei die einfache Zusammenstellung verschiedener Komponenten.

…mehr
Goudsmit-Magnetgreifer

Blech-HandlingEin Trio für magntisches Handling

Auf der Automatica zeigt Goudsmit Magnetics eine Kombination aus einem magnetischen Timing-Belt, einem Spreizmagneten und einem Magnetgreifer. Mit dieser Einheit können Stahlbleche schnell und genau getrennt, gehoben und in eine Presse eingelegt werden.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige