Handhabungstechnik

Mehr als eine Million Kombinationsmöglichkeiten

Heidolph bietet ein variables Getriebesystem mit sehr vielen Kombinationsmöglichkeiten. Neben Stirnradgetrieben mit einer Leistung bis zu 80 Nm stehen auch Winkelgetriebe (Stirnkegelradgetriebe bis 80 Nm und Schneckengetriebe bis 12 Nm) mit fein abgestuften Übersetzungen zur Verfügung. Für den Antrieb kommen AC-Motoren (Kondensator- oder Drehstrommotoren) und DC-Motoren (Bürstenmotoren oder elektronisch kommutiert) in Frage.

Die Anbaubedingungen der Getriebe sind variabel, die Stirnradgetriebe sind als Flansch- oder Fußausführung lieferbar, die Stirnkegelradgetriebe können direkt am Getriebe oder über Flansch, Fußleisten oder Drehmomentstütze angeschraubt werden. Ein reichhaltiges Zubehör aus Bremsen und Gebern ergänzt das Getriebeprogramm. Zur Regelung der Motoren stehen verschiedene Elektronikkonzepte zur Verfügung. Um die Auswahl zu erleichtern, ist der Getriebekatalog auch als CD mit einer einfachen Bedienerführung erhältlich. Wem das nicht reicht, der sollte sich an den Hersteller wenden: Größere Stückzahlen werden auch nach Kundenvorgaben modifiziert.hs

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Servomotoren

Antrieb für FTS

Auch Heidrive stellt mit Heimotion-Servomotoren Antriebe für die Lagerlogistik vor. Diese hochperformanten, kompakten Servomotoren werden durch angebaute Planeten- oder Cycloidengetriebe zur passenden Antriebseinheit für FTS.

mehr...

Servomotoren

Konzentriert gewickelt

Servoantriebe. Der Antriebsspezialist Heidrive stellt die Heimotion-Dynamic-Baureihe vor und will hiermit extreme Geschwindigkeit mit maximaler Leistungsfähigkeit verbinden.

mehr...
Anzeige

Energieeffizienz

Vakuum ohne Druckluft

Um das Heben und Handhaben von Werkstücken zu ermöglichen, wird ein Vakuum durch Druckluft erzeugt. Allerdings hat Druckluft lediglich einen Wirkungsgrad von knapp zehn Prozent und zählt zu den vordersten Energieverbrauchern in der Industrie.

mehr...
Anzeige

Seilfederzüge

Passendes Handling

Kromer in Österreich, bekannt für Seilfederzüge und Balancer, bietet Geräte mit Traglastbereichen bis 300 Kilogramm an sowie geeignetes Zubehör, etwa Lastwirbel für den Einsatz bei Schweißzangen, auch isoliert bis 1.000 Volt.

mehr...