Handhabungstechnik

Eine besondere „Verschluss-Sache“

sind die Kunststoff-Schraubverschlüsse von Getränkeflaschen. Denn von ihrem perfekten Sitz hängt es ab, in welchem Zustand die Produkte zum Verbraucher gelangen.

Diverse Qualitätschecks stellen die Güte dieser Verschlüsse sicher. Dabei ist besonders wichtig, die kleinen Teile für die Messungen exakt zu positionieren und spannungsfrei festzuhalten. Dies geschieht auf den speziell angefertigten Vakuumspannplatten von Witte (Bild). Das Vakuum ermöglicht eine gleichmäßige und verzugsfreie Spannung der Werkstücke. Diese Vakuumplatten wurden übrigens – je nach Verschlussgröße und Verschlussform – bereits in unterschiedlichen Ausführungen und Ausbaustufen realisiert.rd

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Vakuumstandfuß

Mobile Basis

Der Vakuumfuß für Messarme und Messgeräte von Witte ist in der Qualitätssicherung eingesetzt. Dieser autark einsetzbare Vakuumfuß mit integriertem Vakuumerzeuger und Steuerelementen bietet den Messarmen eine solide Basis am Einsatzort.

mehr...
Anzeige

Energieeffizienz

Vakuum ohne Druckluft

Um das Heben und Handhaben von Werkstücken zu ermöglichen, wird ein Vakuum durch Druckluft erzeugt. Allerdings hat Druckluft lediglich einen Wirkungsgrad von knapp zehn Prozent und zählt zu den vordersten Energieverbrauchern in der Industrie.

mehr...

Seilfederzüge

Passendes Handling

Kromer in Österreich, bekannt für Seilfederzüge und Balancer, bietet Geräte mit Traglastbereichen bis 300 Kilogramm an sowie geeignetes Zubehör, etwa Lastwirbel für den Einsatz bei Schweißzangen, auch isoliert bis 1.000 Volt.

mehr...