Handhabungstechnik

Vakuum-Handling in Ex-Schutz-Zonen

Der Vakuum-Schlauchheber Jumbo Ex-Schutz von Schmalz erfüllt als einziges der am Markt erhältlichen Geräte die ATEX-Richtlinie für den Einsatz in explosionsgefährdeten Umgebungen und eignet sich damit vor allem für Branchen wie Chemie, Pharmazie, Holz- und Mehlverarbeitung oder Munitionsherstellung. Die Geräte sind weitgehend aus Edelstahl gefertigt und teilweise antistatisch beschichtet. Die mechanischen Bauteile und Baugruppen sowie die Kunststoff- und Gummiteile sind ebenfalls in antistatischer und leitfähiger Ausführung gefertigt, wobei auch die Aluminiumteile beschichtet wurden. Somit bedeutet der Ex-Schutz-Aufbau gleichzeitig eine Erhöhung der Prozesssicherheit beim Handhaben von Säcken in Schüttgutanlagen, beim Befördern von Gebinden in der Farben- und Lackherstellung, beim Plattenhandling in der Holzverarbeitung oder beim Handhaben von Behältern in der Chemie- und Munitions-Produktion.hs

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Kommissionierung

Der Roboter bringt Entlastung

Kommissionierung von Plattenwerkstoffen. Der Fertighausexperte Fingerhaus hat die Kommissionierung und Sortierung von Plattenwerkstoffen automatisiert. Hier ist ein ABB IRB 6650S mit einer speziellen Vakuumlastaufnahme im Einsatz.

mehr...
Anzeige

Systemintegration für Mobile Applikationen

ABM Greiffenberger bietet für die Bereiche FTS und Material Handling Lösungen für Fahren, Heben und Lenken. Aus einem flexiblen Baukasten bestehend aus Radnabenantrieben sowie Winkel- und Stirnradgetrieben erhält der Anwender jeweils komfortable Komplettlösungen aus einer Hand. Diese überzeugen hinsichtlich Effizienz, Bauraum und Performance sowie einer hohen Systemintegration.

mehr...

Handhaben

Schweres kinderleicht bewegen

Wie Anwender schwere Gegenstände einfach von A nach B bewegen können, zeigt Scaglia Indeva. Der Anbieter von Manipulatoren und Material-Handhabungslösungen präsentiert unter anderem das weiterentwickelte, elektronisch gesteuerte Handhabungssystem...

mehr...
Anzeige

Handling-Portale

Portale aus dem Baukasten

Greifen, anheben, positionieren, absetzen: Der grundlegende Arbeitsvorgang bei Pick-and-Place-Anwendungen ist immer gleich. Die Anforderungen jedoch, die Anlagenbauer und ihre Kunden an Antriebe und Greifer stellen, unterscheiden sich. Mit frei...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Neuer Sequenzwagen für Routenzüge
TENTE stellt auf der LogiMAT (Halle 10, F 15) einen modularen Sequenzwagen für Routenzüge vor. Durch den Verzicht auf die 3. Achse kann er schneller um 90 Grad verschoben werden. Weitere Vorteile: er ist stapelbar, unterfahrbar durch die Anfahrhilfe E-Drive elektrifizierbar und FTS-tauglich.

Zum Highlight der Woche...