Handhabungstechnik

Spannende Geschichte

Oft sind sie klein und unscheinbar, manchmal auch groß und sperrig. In vielen Fällen sind sie aber unerlässlich: Die Spannvorrichtungen. Beim richtigen und festen Spannen wird auch der Grundstein für eine präzise Fertigung gelegt. Vor dem Bearbeiten oder Fügen kommt also das maßgenaue sichere Spannen. Wenn dann noch das Material, die Werkstückform und das Verfahren ungewöhnlich sind, dann muss es wohl auch die Spannvorrichtung sein. Im Foto ist ein neuartiger Vakuumspanner zu sehen, der sechs Millimeter dicke und einen Meter lange Aluminiumbleche festhalten kann. Im gespannten Zustand werden dann die Bleche mit einem speziellen Schweißverfahren (Reibrührschweißen) in der Vorrichtung verbunden. Diese muss sowohl den hohen Werkzeugkräften als auch der Wärmebelastung standhalten, weshalb man spezielle Elemente in die Vorrichtung eingearbeitet hat. Sie musste aber außerdem allen technischen und maßlichen Anforderungen einer Luftfahrt-Applikation genügen. Die Spannvorrichtung kann außerdem für eine zerstörungsfreie Prüfung bereits geschweißter Teile eingesetzt werden. Eine schwierige und nicht alltägliche Aufgabe wurde hervorragend gelöst. Der Vorrichtungs- und Spannmittelspezialist könnte vielleicht auch Ihnen weiterhelfen, denn richtiges Spannen ist letztlich auch ein Rationalisierungspotential.he

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Vakuumstandfuß

Mobile Basis

Der Vakuumfuß für Messarme und Messgeräte von Witte ist in der Qualitätssicherung eingesetzt. Dieser autark einsetzbare Vakuumfuß mit integriertem Vakuumerzeuger und Steuerelementen bietet den Messarmen eine solide Basis am Einsatzort.

mehr...

Handhabungstechnik

Bessere Geometrie

Mit der A60- und AG60-Geometrie für kleine oder mittlere Steigungen komplettiert Walter das MX-Stechplattenprogramm. Wie die bestehenden MX-Geometrien sind auch die A60/AG60-Platten mit vier Schneiden ausgelegt.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

FMB 2018: Innovationen für Maschinenbau und Produktion
Vom 7. bis 9. November 2018
finden Sie auf der 14. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau in Bad Salzuflen die neusten Technologien, Produktinnovationen und Automatisierungslösungen in den zentralen Bereichen Konstruktion, Fertigung und Montage. Hier treffen Sie Branchenpartner und Entscheider mitten im Spitzencluster für intelligente technische Systeme.

Zum Highlight der Woche...

Fassrührstation

Volle Dosis

Für Vergussaufgaben mit hohem Materialverbrauch steht jetzt eine neue Variante der Scheugenpflug-Fassrührstation zur Verfügung. Sie ermöglicht eine direkte Förderung des Vergussmaterials zum Dosierer, ohne dass eine Zwischenaufbereitung erforderlich...

mehr...