Transportriemen

Auf Wachstum eingestellt

Mit einer neuen Extrusionsanlage zur Produktion von Rund-, Keil und Sonderprofilen hat sich der Hersteller Beha Innovation mit der Marke BEHAbelt für weiteres Wachstum gerüstet.

Die moderne Anlage ermöglicht es, die bisherige Produktionskapazität zu verdreifachen. Damit beginnt eine neue Ära in der Firmengeschichte des 1974 von Christian Beha gegründeten Unternehmens. Die Extrusionsanlage fertigt Spezialtransportriemen und Profile aus zwei Komponenten, zum Beispiel weich/hart oder zusätzliche Verstärkung mit Aramid-, Polyester- oder Stahlzugträgern in einem Arbeitsgang. In den nächsten fünf Jahren wollen die Glottertaler den Umsatz verfünffachen – eine weitere Produktionsanlage befindet sich bereits im Bau. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Reibschweißmaschine

Ganz einfach schweißen

Was geschieht, wenn eine Anlage wegen eines gerissen Riemens ausfällt? Produk-tionsstopp, Stillstand der Transportanlage, Lieferverzug, Folgeprozesse können nicht ausgeführt werden – es entstehen Kosten.

mehr...
Anzeige

Neue Greifer-Serie

Parallel und mit drei Fingern

Für den Bereich Montage hat Camozzi sein Produktportfolio mit neuen kompakten Greifern ergänzt. Zur Motek präsentiert das Unternehmen ein ganzes Sortiment an Greifern, unter anderem die neu entwickelte Serie CGPT, ein Parallelgreifer mit T-Führung.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Produktionsanlagen effizient und kostenoptimiert automatisieren
Hirata bietet sowohl schlüsselfertige Komplettanlagen als auch die Teilautomatisierung einzelner Produktionsschritte: Palettieren, Montieren, Messen/Prüfen, Kleben/Vergießen, Lasermarkieren usw. Dadurch können unterschiedlichste Aufgabenstellungen sowohl technisch als auch wirtschaftlich optimal gelöst werden. 

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

FMB 2018: Innovationen für Maschinenbau und Produktion
Vom 7. bis 9. November 2018
finden Sie auf der 14. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau in Bad Salzuflen die neusten Technologien, Produktinnovationen und Automatisierungslösungen in den zentralen Bereichen Konstruktion, Fertigung und Montage. Hier treffen Sie Branchenpartner und Entscheider mitten im Spitzencluster für intelligente technische Systeme.

Zum Highlight der Woche...

Sichere MRK

Cobot-Greifer mit Schaum

Mensch und Roboter rücken auch in der Logistik näher zusammen. Schmalz hat daher eine Greifer-Lösung entwickelt, die durch ein spezielles Produktdesign für eine sichere Mensch-Roboter-Kollaboration (MRK) sorgen soll.

mehr...

Direktantriebe

Pick & Place schnell wie der Blitz

Maschinenbauer Paro hat ein Pick-&-Place-System entwickelt, das mit elektrischen Direktantrieben arbeitet. Es ist effizienter und erfordert weniger Montage- und Wartungsaufwand als Systeme mit Pneumatik- oder Kurvenscheibenantrieb.

mehr...