Stabschrauber mit Drehmomentarm

Mit einer Sonderlösung

wurde bei ZF in Passau ein Montageproblem in einem sehr beengten Arbeitsraum gelöst. Und das kam so: Vor etwa einem Jahr begann das Unternehmen die Fertigung von Radköpfen für eine neue Generation von Achsen für Baumaschinen. Anstelle der früher gebräuchlichen Zentralmutter sind jetzt vier Sicherungsschrauben drehmomentgesteuert und drehwinkelüberwacht auf 560 Newtonmeter anzuziehen. Ein Gegenhalter zum Abfangen des Reaktionsmoments schied aus Platzgründen und wegen Handling-Problemen aus. Was tun?

Als Lösung bot Atlas Copco an, einen Gelenkarm der Baureihe Articulated mit großem Arbeitsbereich an der Tragsäule eines vorhandenen Schwenkkrans zu befestigen. Es handelt sich dabei um einen Standardgelenkarm, der Handwerkzeuge oder Mehrfachschrauber bis maximal 160 Kilogramm aufnimmt, die in allen drei Achsen gedreht werden können. Die Schwierigkeit bestand allerdings in der Befestigung dieses Arms. Diese ist nämlich für eine 140 Millimeter dicke Säule ausgelegt, während die Kransäule bei ZF jedoch 300 Millimeter Durchmesser hat. Der Hersteller löste das Problem mit einer Sonderkonstruktion, nämlich einem kurzfristig beschafften Spezialflansch, sodass die Fertigung nach Plan beginnen konnte. rd

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Premiumgreifer-Serie 5000

Neuheit zur Motek

Die Zimmer Group hat ihre technologisch führende Premiumgreifer-Serie 5000 um eine neue pneumatische Modellreihe erweitert, es sind jetzt auch Ausführungen mit Stahl-Aluminium-Profilnutenführung verfügbar.

mehr...
Anzeige

Schlauchheber

Jetzt geht es hoch hinaus

Für Handhabungsaufgaben über Kopf hat Schmalz den Jumboflex High-Stack entwickelt. Anwender stapeln mit dem Schlauchheber Güter mit einem Maximalgewicht von 45 Kilogramm ergonomisch und bis zu einer Höhe von 2,55 Metern.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...

Manipulatoren

Turner beim Schweißen

Unter der Marke K.Lean entwickelt, produziert und vertreibt Josef Koch 5S-Produkte für die effiziente Arbeitsplatzorganisation und Prozessoptimierung in Industrie und Handwerk.

mehr...

Drehmodule

Ein Schwenk über Schwenkeinheiten

Pneumatische Schwenkeinheiten wandeln die Linearbewegung der Kolben in eine Rotationsbewegung um. Die Handhabungseinheiten drehen etwas mehr als 180 Grad, um Freiheitsgrade für Installation und Montage zu bieten.

mehr...