Spezialsauggreifer

Empfindliche Oberflächen

müssen mit „Samthandschuhen“ angefasst werden – auch im Fertigungsbereich. So wird für besonders heikle Teile wie zum Beispiel Displays absolute Abdruckfreiheit gefordert. Bei Kunststoffteilen, die nachträglich lackiert werden, ist sogar die LABS-Freiheit Voraussetzung (LABS heißt: frei von lackbenetzungsstörenden Substanzen). Für diese Anwendungen werden spezielle Vakuum-Sauggreifer aus dem Werkstoff HT1 eingesetzt, wie sie der Vakuum-Spezialist Schmalz in Glatten anbietet. Sie sind temperaturbeständig bis 60 Grad, abdruckarm und bieten außerdem LABS- und Silikonfreiheit. Diese Vakuum-Sauggreifer werden in unterschiedlichen Bauformen und Größen von fünf bis 80 Millimeter Durchmesser geliefert. Dazu gehören auch die flache runde Bauform für ebene Flächen sowie die ovale Bauform für längliche und zylindrische Teile. Faltenbalg-Sauggreifer gibt es mit 1,5 und 2,5 Falten. Sie haben einen hohen Saugerhub und einen entsprechenden Dämpfungseffekt. Neu hinzugekommen sind kleine Sauggreifer mit fünf und sieben Millimeter Durchmesser für die Handhabung kleiner Werkstücke in der Kunststoffindustrie. rd

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Sichere MRK

Cobot-Greifer mit Schaum

Mensch und Roboter rücken auch in der Logistik näher zusammen. Schmalz hat daher eine Greifer-Lösung entwickelt, die durch ein spezielles Produktdesign für eine sichere Mensch-Roboter-Kollaboration (MRK) sorgen soll.

mehr...
Anzeige

Neue Greifer-Serie

Parallel und mit drei Fingern

Für den Bereich Montage hat Camozzi sein Produktportfolio mit neuen kompakten Greifern ergänzt. Zur Motek präsentiert das Unternehmen ein ganzes Sortiment an Greifern, unter anderem die neu entwickelte Serie CGPT, ein Parallelgreifer mit T-Führung.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Produktionsanlagen effizient und kostenoptimiert automatisieren
Hirata bietet sowohl schlüsselfertige Komplettanlagen als auch die Teilautomatisierung einzelner Produktionsschritte: Palettieren, Montieren, Messen/Prüfen, Kleben/Vergießen, Lasermarkieren usw. Dadurch können unterschiedlichste Aufgabenstellungen sowohl technisch als auch wirtschaftlich optimal gelöst werden. 

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

FMB 2018: Innovationen für Maschinenbau und Produktion
Vom 7. bis 9. November 2018
finden Sie auf der 14. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau in Bad Salzuflen die neusten Technologien, Produktinnovationen und Automatisierungslösungen in den zentralen Bereichen Konstruktion, Fertigung und Montage. Hier treffen Sie Branchenpartner und Entscheider mitten im Spitzencluster für intelligente technische Systeme.

Zum Highlight der Woche...

Direktantriebe

Pick & Place schnell wie der Blitz

Maschinenbauer Paro hat ein Pick-&-Place-System entwickelt, das mit elektrischen Direktantrieben arbeitet. Es ist effizienter und erfordert weniger Montage- und Wartungsaufwand als Systeme mit Pneumatik- oder Kurvenscheibenantrieb.

mehr...