Diese Seite empfehlen:
An (E-Mail Adresse des Empfängers)
Ihr Name (Optional)
Von (Ihre E-Mail Adresse)
Nachricht (Optional)
Datenschutz-Hinweis: Die Mailadressen werden von uns weder gespeichert noch an Dritte weitergegeben. Sie werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

Spannfutter

Große Spannkräfte

bei geringer Bauhöhe bieten die neuen Zweibackenfutter der HK Präzisionstechnik in Oberndorf. Sie haben eine Spannkraft bis zu zehn Kilonewton und eignen sich mit ihren geringen Abmessung vor allem für Bearbeitungszentren mit engen Platzverhältnissen.

Die Spannfutter gibt es in drei Ausführungen in runder und quadratischer Ausführung. Sie greifen parallel und spannen zentrisch. Die hydraulische Betätigung ist für Innen- und Außengreifen umschaltbar. Das GR-100-quad ist nur 68 Millimeter, die runde Ausführung lediglich 78 Millimeter hoch. Der dadurch gewonnene Platz kommt den Verfahrwegen von Spindeln und Werkzeugen zugute. Die hohen Spannkräfte von zehn Kilonewton in der runden und von fünf Kilonewton in der quadratischen Ausführung sind das Ergebnis einer besonderen Technologie: Die Spannbackenträger werden durch eine flache, exzentrische Kurvenscheibe betätigt, die eine hohe Kraft ausübt. Die Langlöcher in dieser Scheibe sind so ausgeführt, dass für das Außen- und Innengreifen die gleiche Spannkraft aufgebracht wird. Die Spannfutter sind leicht. Die Modulbauweise ermöglicht bei den quadratischen Ausführungen auch Vorrichtungen mit mehreren Futtern nebeneinander. rd

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Werkstückspannmittel

Spannende Neuheiten

HK Präzisionstechnik erweitert das Sortiment an kleinen, kräftigen Werkstückspannmitteln. Mit einem Dreibackenfutter und zwei Zweibackenfutter hat das Unternehmen kompakte, stationäre Spannmittel für Werkzeugmaschinen und Bearbeitungszentren im...

mehr...

Handhabungstechnik

Kaffee für Hochstapler

Beim Kaffeemaschinenhersteller Eugster/Frismag beluden die Mitarbeiter die Paletten bisher ohne technische Unterstützung. Auf der Suche nach einer Hebehilfe überzeugte eine Schlauchheber-Version von Schmalz.

mehr...

Zerkleinerungstechnik

Was von der Kapsel übrig bleibt

Verfahrensbedingt fallen beim Thermoforming von Espresso-Cups aus mehrschichtigen Kunststofffolien Fehlteile an. Mit prozessintegrierten Systemlösungen aus Absaug- und Zerkleinerungstechnik sorgt Getecha dafür, dass dieser Ausschuss direkt...

mehr...
Anzeige

Expansionskurs

Zimmer plant Ausbau zweier Standorte

Zimmer ist auf Expansionskurs, der Umsatz ist im zweistelligen Bereich gewachsen und jährlich werden rund 100 neue Mitarbeiter eingestellt. Daher plant das Unternehmen seine beiden Standorte in Rheinau um jeweils eine neue Produktions- und...

mehr...

Rüstzeiten reduzieren

Spannung für Hybrid-Fertigung

Mit dem Nullpunktspannsystem Zero-Point von AMF lassen sich Rüstzeiten um bis zu 90 Prozent reduzieren, meldet der Hersteller. Sie Spannsysteme kommen in Matsuura-Bearbeitungsmaschinen zum Einsatz; diese Hybrid-Maschinen kombinieren additive und...

mehr...

Handhabungstechnik

Greifer vor Schwingungen schützen

Greifersysteme sind Teil der hochdynamischen Robotersysteme, gleichzeitig sind Greifer steif und gewichtsoptimiert zu konstruieren. Für das Vermeiden von Schwingungen und damit für den zuverlässigen Betrieb eines Greifersystems sind Krafteinwirkung...

mehr...